OS X in ner Virtual Box installieren

T

Togijak

Ich hab einen Bekannten am anderen Ende von Deutschland, der auf einer Backe doof zu sein scheint, denn er bekommt die Mailverschlüsselung auf seinem ach so tollen Mac nicht zum laufen. Da ich manchmal als Cryptoengel fungiere dachte ich (etwas leichtfertig), dann gib ihm doch nen Link zu ner portablen Version eines Mailclients mit bereits eingebauter GPG Einheit, bis ich festgestellt habe, dass es so was für den Mac nicht zu geben scheint. Da ich keine Mac User kenne die ich mag, mit denen ich so was machen würde war der nächste Gedanke - setz ne VB auf und installiere OS X. Dann hab ich festgestellt, dass das scheinbar nicht so ganz trivial ist, denn ich hab weder nen Link zu einer fertigen *.vdi mit OS X noch eine Link zu einem OS X gefunden habe, dass man installieren darf.

Hat jemand zu der Problematik ein paar Tipps?
 

Bratkartoffel

gebratene Kartoffel
Premium-User
Hi,

"installieren darf"? Mac OSX ist nicht frei, kostet also. Von daher musst du dir wohl eine Lizenz bei dem Händler deines Vertrauens kaufen. Ob Mac OSX aber überhaupt mit Virtualbox kompatibel ist kann ich dir jedoch leider nicht beantworten.

Grüsse,
BK
 
T

Togijak

BK da liegst Du falsch. Im Internet findet man diverse Hinweise, dass man ne bestimmte Serverversion von OS X ohne Lizenz dafür verwenden darf und dann gab es noch Hinweise auf irgend was in Richtung OS Xx86.iso die dafür ebenfalls erlaubt sein sollte aber unter der genannten Bezeichnung zu keinem funktionierenden Link führte.
 

sheel

I love Asm
Wenn du richtige Aussagen haben willst würd ich mich aber nicht auf irgendwelche Internetquellen verlassen.

Die Nicht-Server-Versionen dürfen erstens einmal nur auf Apple-Hardware
installiert werden (und noch andere Einschränkungen. Nachzulesen in der Eula:
http://images.apple.com/legal/sla/docs/OSX1010.pdf),

Und die eigenständigen Serverversionen existieren gar nicht mehr
(und waren auch kostenpflichtig, und schon gar nicht lizenzfrei.)

Btw., "lizenzfrei" bedeutet per.def. dass man ohne schriftliche Genehmigung gar nichts machen darf,
nicht einmal besitzen, unabhängig vom Geld
 
Zuletzt bearbeitet:

Jan-Frederik Stieler

Monsterator
Moderator
Hi,
Ich hab einen Bekannten am anderen Ende von Deutschland, der auf einer Backe doof zu sein scheint, denn er bekommt die Mailverschlüsselung auf seinem ach so tollen Mac nicht zum laufen.
Also ich hate dich so verstanden das es allgemein um ne GPG Verschlüsselung in Mail unter OSX geht.
Was meinst du denn mit einer portablen Lösung? Ein Mailclient für iOS?

Das neuste OSX ist kostenlos, aber du brauchst einen Mac um es zu runterladen zu können da es nur über den Appstore vertrieben wird.
Mountain-Lion wird noch verkauft (ca. 20,00 Euro) aber Mavericks ist so nicht mehr zu bekommen.
In Virtualbox sollte OSX laufen, hab ich zumindest schon gesehen.

Grüße
 

Neue Beiträge