Objekt freistellen OHNE Photoshop MIT Inkscape

Status
Nicht offen für weitere Antworten.
N

Netzwerkidi

Schönen Sonntagmorgen allen,

mit Photoshop kann man m. W. Objekte freistellen.

So könnte man vielleicht auf der Tutorials-Startseite in der Graphik http://www.tutorials.de/content/attachments/60729-dotnet-ab.jpg.html?cid=18 den blauen Hintergrund ausblenden und bis auf die Schrift alles transparent machen oder nur die Schrift transparent und den Hintergrund behalten.

Gibt es so eine Funktion auch in Inkscape oder einem anderen freien Graphiksystem?

Zur Not wäre ich vielleicht sogar bereit, das meiner Meinung vom Bedienaspekt unzumutbare Gimp wieder mal zu installieren.


Beste Grüße

Idi
 

ComFreek

Mod | @comfreek
Moderator
Hi,

also mit Gimp geht es auf jeden Fall. Aber so schlimm ist die Bedienung nun auch nicht, oder?

Es würde sogar auch mit Microsoft Paint gehen :D
 
N

Netzwerkidi

Offen gestanden kenne ich KEIN schlimmeres Programm. Normalerweise komme ich immer ohne Bedienungsanleitung aus; bei Gimp hilft selbst die nicht.

Ich finde, Gimp hat mit uneinholbarem Abstand die übelste Bedienung überhaupt. Da ist NICHTS intuitiv, alles irgendwie Hauptsache eines: anders!

Aber, wenn's nicht anders geht, werde ich's wieder installieren. Mir würde schon ein Link reichen.

Mit MS Paint soll es gehen? Ichsachma: Hallo? Haben wir schon wieder den 1. April?
 
N

Netzwerkidi

Ok, ganz eindeutig zum Held des Tages gewählt mit 100 Prozent der Stimmen!!

Aber den Jürg Bigler wollen wir auch nicht vergessen ;-)

Schönen Tag noch allen.

Geändert von ComFreek (02.09.12 um 13:45 Uhr) Grund: Werbung entfernt.
Welche Werbung?!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

smileyml

Tankwart
Premium-User
In Vektorpgrammen kannst du ein Bild nicht destruktiv bearbeiten.
Du musst es dann mit einer Schnittmaske lösen und damti die ungewollten Bereiche ausblenden.
Am Ende könntest du es entsprechend als PNG mit Transparenzen exportieren.

Grüße Marco
 
N

Netzwerkidi

In Vektorpgrammen kannst du ein Bild nicht destruktiv bearbeiten.
Du musst es dann mit einer Schnittmaske lösen und damti die ungewollten Bereiche ausblenden.
Am Ende könntest du es entsprechend als PNG mit Transparenzen exportieren.

Du meinst, mit Inkscape geht es, aber nur mit Schnittmaske? Bin leider nicht fündig geworden. Und Photoshop habe ich nicht.

Falls es mit Gimp geht, wäre dieses Gimp vielleicht doch noch einmal eine Überlegung wert.

Grüße
Idi
 

ComFreek

Mod | @comfreek
Moderator
Als Alternative kannst du es auch hier auch im Jobbereich einen Thread erstellen. Je nach Größe des Bildes, auch unentgeltlich.
 
N

Netzwerkidi

Oh, das ist nett, ich wusste gar nicht, dass es so etwas gibt.

Aber es handelt nicht um ein Bild, sondern laufend um andere Bilder.

Momentan geht also mehr darum, geht es so wie vorgestellt, und falls ja, wie geht es.
 

jhonsmith

Grünschnabel
Hello dear i also mit Gimp geht es auf jeden Fall. Ich finde, Gimp hat mit uneinholbarem Abstand die übelste Bedienung überhaupt. Da ist NICHTS intuitiv, alles irgendwie Hauptsache eines: anders! Aber so schlimm ist die Bedienung nun auch nicht, oder? :) ;-);-) :)
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.