Nutzungsrechtetext - Logo/Webdesign - Rechnung

robat2oo6

Mitglied
Hi,
ich habe seit gut 2Jahren ein Nebengewerbe, wo ich meine Dienste als Hobby-Webdesigner anbiete. Kunden können bei mir Logos, Homepagedesigns, bearbeite Bilder, und andere grafische Dienstleistungen erwerben.
Meine Rechnungen haben alle notwenigen Inhalte, bis auf die Nutzungsrechte, welche ich jetzt in Zukunft mit angeben möchte.
Leider finde ich bei Google keine konkreten Beispiel, zwecks Formulierungen und Rechte, die der Kunde nach dem Kauf erhält.

Meine Kunden sollen natürlich offiziell alle notwenigen Rechte erhalten. Wichtig wäre es mir aber, dass ich das Recht behalte, meine Arbeiten als Referenzen auf meiner Homepage zu präsentieren (insofern nicht anders Vertraglich geregelt).


Ich hoffe auf eure Hilfe.

MfG
 

smileyml

Tankwart
Premium-User
Die Frage ist, wie wir dir da jetzt helfen sollen.
Du musst doch wissen, welche Rechte du dem Auftraggeber geben musst und willst und welche du dir selbst sichern willst. Da können wir dir doch keine Vorgaben machen?! Und rechtlichen Rat, der in irgendeiner Form verbindlich ist, können wir klar auch nicht leisten - dafür gibt entsprechende Fachanwälte.
Und wenn du da das Geld nicht ausgeben willst, dann wirst du dich weiter wohl oder übel in rechlich trüben Raum rumstochernd wiederfinden und im Zweifel auch keine rechtliche Sicherheit haben - weder für dich, noch für deinen AG.
Mitunter findest du bei kammerähnlichen Organen oder Vereinigungen Mustertexte oder auch eine Art Beratung.

Grüße Marco
 

Flex

(aka Felix Jacobi)
Spontan stimme ich da smileyml zu.

Rechtliche Hilfe zum Absichern kann dir da nur ein Anwalt geben.

Aber es gibt für dich als Designer noch eine andere Möglichkeit: Der AGD.

Für Mitglieder gibt es, soweit ich das weiß, Vordrucke für genau solche Sachen.
 

Neue Beiträge