Nebengewerbe mit UST Befreiung?

susekin

Grünschnabel
Hallo Ihr Lieben

ich möchte gerne ein Nebengewerbe anmelden... Habe mal gehört das das auch mit UST Befreiung geht. Ist das richtig? Und wie schreibe ich dann eine Rechnung? Möchte gerne dem ganzen Finanzamt Kram umgehen und nur ab und zu mal nebenbei eine Promotion machen. Für Hilfe wäre ich Euch dankbar!
 

Tim C.

Erfahrenes Mitglied
Original geschrieben von susekin
Hallo Ihr Lieben

ich möchte gerne ein Nebengewerbe anmelden... Habe mal gehört das das auch mit UST Befreiung geht. Ist das richtig? Und wie schreibe ich dann eine Rechnung? Möchte gerne dem ganzen Finanzamt Kram umgehen und nur ab und zu mal nebenbei eine Promotion machen. Für Hilfe wäre ich Euch dankbar!
Solange du unter einem jährlichen Umsatz von 16000 Euro liegst, musst du keine Umsatzsteuer zahlen, darfst diese dann allerdings auch nicht gesondert in deinen Rechnungen ausweisen.
Das heisst auf die Rechnung kommt immer der Bruttobetrag.
 

susekin

Grünschnabel
Re: Re: Nebengewerbe mit UST Befreiung?

Original geschrieben von Tim Comanns
Solange du unter einem jährlichen Umsatz von 16000 Euro liegst, musst du keine Umsatzsteuer zahlen, darfst diese dann allerdings auch nicht gesondert in deinen Rechnungen ausweisen.
Das heisst auf die Rechnung kommt immer der Bruttobetrag.


Danke für Deine schnelle Antwort! Muß ich das dann aber irgendwie auf der Rechnung vermerken das ich UST befreit bin? Und muß ich eine Buchführung machen?