Multitrack Recording


Microhome

Erfahrenes Mitglied
Hallo liebe Community,
unsere Band hat das Alesis Multimix USB Mischpult und wir würden gern eine Aufnahme starten. Ziel ist es allerdings, das ganze nicht auf einer Spur aufzunehmen, sondern jedes Einganssignal auf eine extra Spur zu legen, was ja mit bspw. Cubase möglich sein sollte.

Bisher ist es uns leider nicht gelungen dieses Vorhaben zu realisieren, da wir 1. gar kein Einganssignal bekommen und 2. nicht wissen, wie wir die verschiedenen Spuren zuweisen können, bzw. keine Ahnung davon haben, ob das ganze so überhaupt möglich ist.


Über eure Hilfe würden wir uns freuen!
m!crohome
 

bokay

Erfahrenes Mitglied
Kenne das genannte Gerät leider nicht aber vergewissere dich zuerst ob es überhaupt erlaubt mehrere Kanäle zu streamen oder eben nur die Stereo-Summe.

Vergewissere dich dass alle Treiber korrekt installiert sind. Am besten du verwendest ASIO-Treiber.

In Cubase (Welches sich für dich anbietet da ja bei deinem Interface mitgeliefert) drücke (nachdem du die Treiber eingestellt hast) "F4". Im darauffolgend geöffneten Fenster kannst du deine physikalischen Ein und Ausgänge einstellen.

Im Mixerfenster ("F3") oder in den Kanaloptionen (Im Editorfenster) weist du jedem Kanal einen Eingangsbus zu. Spur scharfstellen, Monitoring einstellen und ab gehts...

Wenns immer noch nicht klappt Handbuch, und wieder fragen!
 

dopeD

Grünschnabel
hast du denn vorher die mitgelfierten treiber installiert?

wenn du dann so wie oben beschrieben die kanäle zugewiesen hast...
(weis die kanäle mit bus hinzufügen auf ein mono bus zu)

dann kannst du im projekt(neues projekt) mit rechtsklick eine neue audio spur wiederum mono hinzufügen.dann kannst du links im input-routing(drop-down menü) einstellen welchen eingang diese spur benutzen soll....
das machst du für die jeweiligen instrumente...sollten ja alle mono sein..wenn aber stereo halt alles in stereo ausführen...
dann noch den rec-button an der spur drücken, sodass diese hervorgehoben ist(leuchtet)
und in der transportleiste(wenn die nich da ist F2 drücken) auf aufnahme drücken.
zack dann solltest du ein eingangssignal und somit auch eine aufgenommene spur haben.
du siehst auch in der transportleitse ob du ein input signal hast...(ziemlich rechts am rand ein senkrechtes feld sollte aktivität zeigen)....
soweit wars auf die schnelle hoffentlich verständlich.

Mfg dopeD
 

dopeD

Grünschnabel
Könntest du bitte noch posten, ob die Tipps bei dir zum Erfolg geführt haben?
Dann können auch andere davon profitieren...
Danke!

MfG dopeD
 

Microhome

Erfahrenes Mitglied
Entschuldigt, dass ich mich erst jetzt wieder melde, aber ich hatte leider bisher nicht all zu viel Zeit. Nun möchte ich das Problem aber endlich lösen.

Ich verwende bei mir den ASIO4All Treiber. Das Mischpult wird als USB Audio Codec erkannt. In der Systemsteuerung unter Sound und Audiogeräte habe ich unter Audio als Standardgerät für Aufnahme und für Wiedergabe USB Audio Codec gewählt.

Im Cubase habe ich unter Geräte - Geräte konfigurieren als VST Audiosystem ASIO4ALL v2 gewählt. Bei den VST-Verbindungen (F4) steht unter Eingänge Stereo In Links und Rechts und denen ist jeweils USB Audio Codec 1 und USB Audio Codec 2 zugewiesen (gelb hinterlegt). Das selbe unter Ausgänge (türkis hinterlegt).

Wenn ich nun ein neues Projekt erstelle und über Projekt - Spur hinzufügen - Audio eine Mono Spur hinzufüge, kann ich als Eingang Stereo In Links oder Stereo In Rechts wählen. Ich hab echt keine Ahnung was hier falsch eingestellt sein könnte.


bokay, was meinst du mit Monitoring einstellen? Habe schon in einigen Foren gelesen, dass das die Ursache war.



Beste Grüße und besten Danke für eure großartige Unterstützung!
 

chmee

verstaubtes inventar
Premium-User
Erstmal ist es eine schlechte Nachricht, wenn Du sagst Du hättest ASIO4All installiert. Dieser Pseudo-Treiber ist für Standard-Soundkarten gedacht. Bitte schau nach, ob auf einer mitgelieferten CD uU noch andere Treiber vorhanden sind.

--> Habe gerade auf der von Dir erwähnten Seite nachgeschaut, es ist eine stinknormale Stereo In/Out-Soundkarte ohne Unterstützung von Mehrspuraufnahmen ( naja, lediglich 2x Mono ). Somit würde Deine Aussage genau das widerspiegeln, was jene Soundkarte auch kann : Nur 2 Monospuren bespielen/wiedergeben.

mfg chmee
 

Microhome

Erfahrenes Mitglied
Hmm, na das ist natürlich dann nicht sehr sinnvoll. Schade, aber nunja, wir wollten ja so oder so in nen Tonstudio fahren von daher ist das kein Beinbruch. Hab das Mischpult nur ausgeliehen, aber mit wurde versichert, dass es Mehrspuraufnahmen kann. Die Treiber CD hab ich leider nicht.


Nagut, vielen Dank dennoch für eure Mühen und ein schönes Wochenende.
 

Neue Beiträge