Multipass Ebenen in Photoshop

onepeterpan

Mitglied
Hallo zusammen,
ich habe meine Szene aus Cinema als Multipass .psd Datei rausgerendert. Nun habe ich in Photoshop das fertige Bild einmal im "Hintergrund" und dann noch die einzelnen Ebenen für verschiedene Kanäle. Mein Problem ist, dass ich aus den einzelnen Ebenen kein schönes Bild zusammensetzen kann, das einem fertigen, ohne "Multipass" gerendertem Bild entsprechen würde. Ich bin kein großer Photoshop -Guru, mache ich da was falsch, oder habe ich was bei den Rendereinstellungen in Cinema falsch gemacht?
Gruß
Peter
 

Anhänge

  • Ebenen.gif
    Ebenen.gif
    6,7 KB · Aufrufe: 141

dastool

Erfahrenes Mitglied
Ich hab nun mal im Handbuch nachgeschlagen *g*
Laut dessen aussage benötigst du dafür ein "Kompositions-Programm" (Adobe After Effects, z.B.)
Ob das, was du vorhast nun in PS geht, kann ich nun nicht direkt sagen. Mir wurde mal was erklärt mit Alpha-Maps (oder so ähnlich) beim Rendern zu erstellen...
 

onepeterpan

Mitglied
Ich möchte eigentlich nichts besonderes, einige Schatten entfernen oder einzeln bearbeiten etc. Ich dachte mit dem Multipass Photoshop-Bild werde ich mehr Möglichkeiten bei der Endretusche haben.
 

TheLightning

Erfahrenes Mitglied
Also.. das mit den Layern funktioniert schon bei Photoshop!
Aber ich dachte eigentlich das der schon korrekt abspeichert.
D.h.wenn du Mulilayerrendering machst und dann als PSD abspeicherst solltest du eigentlich die Layer korrekt gespeichert bekommen. Jetzt kannst du in Photoshop die einzelnen Layer bearbeiten umd z.b.eine schönere Beleuchtung hinzubekommen. Oder du hast für die einzelnen Lichtquellen jeweils einen Layer gerendert. Dann kannst du durch aktivieren/deaktivieren dieses Layers die Beleuchtungs"komponenten" aktivieren/deaktivieren.

Wo genau liegt denn dein Problem?
Was meinst du mit dem zusammensetzen?

Im Handbuch sind zu Photoshop und Multilayer ein paar interessante Hinweise die man auf jedenfall einmal durchlesen sollte :)

MfG Dominik ;)
 

onepeterpan

Mitglied
Mein Problem ist, dass wenn ich alle ausgerenderten Ebenen in Photoshop einschalte, ist das Bild ziemlich flau, ihm fehlt die Tiefe etc. .Egal wie ich mit den Ebenen spiele, bekomme ich nicht annähernd Bildqualität, die ich aus einem "Singlepass" Rendering bekomme. Es kann schon sein, dass ich mich mit dem Photoshop Handbuch auseinandersetzen muss :)
 

TheLightning

Erfahrenes Mitglied
Nicht das Photoshop sondern das C4D-Handbuchmuss herhalten.
WICHTIG: Aktivier beim speichern als .psd unter Optionen Photoshop 7 - sonst sehen die Glanzlichter verwaschen aus! (steht so im Handbuch ;) )
Ich denke damit wäre auch dein Problem gelöst :)

MfG Dominik
 

Neue Beiträge