linux unter vmware - aber wie?

hazor

Grünschnabel
hi,
ich wollte mir mal unter vmware linux installieren da ich mal testen will wie das so ist, hab evtl dann vor ganz umzusteigen.
aber ich hab leider keine ahung was ich nu für dateien brauch und wie ich das auf dem "pc" installier.... wenn cih den starten will kommt immer ne meldung "not enough physical memory"" obwohl ich das ganz hoch gesetzt hab mit dem speicher...
gibt es da evtl nen tut für oder kann mir jemand beschreiben wie ich vorgehen muss ?!
ich hoffe mir is zu helfen ^^
mfg
hazor
 

Sinac

Erfahrenes Mitglied
Das OS das du installieren willst kannste wenn di VM erstma läuft einfach vo CD starten und installieren.

Wegen der Fehlermeldung:
Poste mal deine Hardware und VM Konfiguration, das liegt auf jeden Fall nur an der VM, nicht an Linux.
Hab das in der Firma auf nem Celeron 666MHz mit 396MB laufen und da kann ich locker Debian, Windows 2003 Server und Windows 2k Prof gleichzeitig laufen lassen.

Greetz...
Sinac
 

Daniel Toplak

Erfahrenes Mitglied
"not enough physical memory"
Das ist ne Fehlermeldung von VMWare selbst, du hast für dein Gastsystem warscheinlich mehr RAM eingestellt, als dir dein Hostsystem zur Verfügung stellen kann.
Schau einfach mal ins Handbuch von VMware, da steht drin wie man Schritt für Schritt ein neues Gastsystem einrichtet.

Hab das in der Firma auf nem Celeron 666MHz mit 396MB laufen und da kann ich locker Debian, Windows 2003 Server und Windows 2k Prof gleichzeitig laufen lassen.
Bei mir läuft das in der Firma auf einem AMD 2000+ mit 3GB RAM, da kann ich locker 8-10 VM's laufen lassen ;-)
Wer bietet mehr.


Gruß Homer.