Laptop wird immer langsamer


son gohan

Erfahrenes Mitglied
Hi, also mein Laptop Amilo 7440 macht nur Fachsen, immer wieder fängt der an mitten beim arbeiten sich aufzuhängen, das heist er läuft sich heis zumindest das Kühlrad hinten das man dabei unaufdingt hört aber am Bildschirm geht es nur noch in Zeitlupe wenn überhaupt, das ist echt schlimm.

Ich hab auch schon deswegen vorgestern die Festplatte formatiert weil ich dachte der hätte irgendwelche Datenprobleme, aber er macht es immer noch.

Mein Task Manager sagt mir:
Prozesse 44
CPU Auslastung 100 %
Zugesicherter Speicher 340M

Der Laptop hat 256 MB DDRAM Arbeitsspeicher und icj kenne mich überhaupt nicht aus.

Naja, kent von euch vielleicht jemand so ein ähnliches Problem und kann mir Ratschläge gebe? Tja das Ihr hier von Amilo Laptops nichts haltet hätte ich echt mal vor dem Kauf lesen sollen.
 

metalgear

Erfahrenes Mitglied
Du solltest auch mal einen Blick in Deinen Autostart werfen. Mit der Zeit nistet sich da so manches Programm ein.


:D
 
Zuletzt bearbeitet:

son gohan

Erfahrenes Mitglied
Hallo,

wie kann ich den im Taskmanager sehen welches Programm die 100% Auslastung verursacht, unter Prozesse stehen doch nur Werte mit K, ich muss auch sagen das ich keine Ahnung haben den Taskmanager richtig zu lesen.

Und wie kann ich einen Blick auf den erwähnten Autostart werfen?

Vielen Dank für eure Hilfe.
 

SixDark

Erfahrenes Mitglied
Hi!

Im Task-Manager siehst Du doch auf der Registerkarte 'Prozesse' jeden einzelnen Prozess (Spalte: 'Name'). Dahinter steht bei mir die Spalte 'Benutzername' (also der Benutzer, der den Prozess gestartet hat) und dann kommt 'CPU-Auslastung'. Dann such mal in dieser Spalte welche Datei die hohe Auslastung erzeugt.

Wenn die Spalte bei Dir nicht in der Tabelle ist, dann schau mal unter Ansicht -> Spalten auswählen... Dort kannst Du sie zur Tabelle hinzufügen.

MfG
..::SD::..
 

delphinhawe

Erfahrenes Mitglied
Hi son gohan,

1. Start\Ausführen\MsConfig starten
2. Dienste und Systemstart ein paar Haken wegmachen ;)

Dann läuft Dein Laptop schneller.

Gruß delphinhawe
 

SixDark

Erfahrenes Mitglied
@delphinhawe:
Also diese Aussage finde ich nicht richtig! Wenn man nicht weiß was die Auslastung verursacht, kann man soviele Haken wegmachen wie man will und es ändert sich gar nix. Außerdem findet man in der MSCONFIG auch nicht unbedingt alle Prozesse, die beim Start gestartet werden...

MfG
..::SD::..
 

son gohan

Erfahrenes Mitglied
Hallo,

ich habe den Taskmanager jetzt durchschaut, also die größte Auslastung bereitet der Leerlaufprozess vom Benutzer System.

Aber das scheint wohl auch so richtig zu sein, weil der Laptop in normaler Geschwindigkeit läuft, die CPU-Auslastung in der Anzeige des Fensterrahmens beträgt auch nur 2%. Ich muss das ganze mir wohl erst nochmal anschauen wenn der Laptop wieder in Schneckentempo läuft.

Vielen Dank bis hier. :)