Kombination von 3D mit RealFilm

I

IRQ

Hi @ll,

meine Kumpels und ich wollen zusammen einen kleinen Film in unserer Freizeit oder im Rahmen eines Schulprojektes drehen, bei dem neben RealSzenen auch Computeranimationen (ganz kleine Sachen) direkt in den RealFilm eingebaut werden sollen.
Deshalb meine Frage an euch:
Mit welchem Programm und vor allem wie macht man sowas am besten? Ich habe z.B. die DemoVersion von Cinema 4D heruntergeladen um mal zu testen doch da weiss ich z.B. schonmal nicht, wie ich den Video im Hintergrund laufen lassen soll.
Mein grösstes Problem dass ihr vielleicht Allgemein erkläre könnt (also unabhängig vom 3D Programm) wäre die Einbindung von Schatten. Wie mache ich, dass meine 3D Objekte "Schatten" in den RealFilm werfen? Oder kennt jemand von euch sonstige Tricks wie man das (einigermassen) gut aussehen lässt?
Wir sind keine Profis und wollen auch keine werden doch sollte das ganze schon ein bisschen toll aussehen und man sollte nicht gleich merken, dass das 3D Männchen einfach so auf den Film aufgeklebt ist.

Ich hoffe, ihr könnt mir helfen.

bye IRQ
 

JuRrAsStOiL

Erfahrenes Mitglied
combustion

wenn mich nicht alles täuscht ist dafür
combustion von discreet ganz gut geeignet.
Kostet dementsprechend auch ordentlich
Knete. Aber wenn es ja ein Schulprojekt
ist ;).

Nähere Informationen kann ich da leider
nicht zu geben, da ich in diesem Bereich
kaum/keine Erfahrungen habe :(.
 

Robert Fischer

Erfahrenes Mitglied
hört sich so an, als seid ihr 3d-einsteiger und wollt so einen film entwerfen? junge, dafür gibt es hunderte von leuten die sich darüber tagtäglich den kopf zerbrechen. bei bewegung der realszene wird das noch schwieriger. da braucht ihr ein programm zum matchmaking, also für das camera movement. sonst einfach ein flaches objekt in den hintergrund mit animierter textur drauf. bei mehr fragen kannst du die direkt auf http://www.hot-temperature.de stellen
 
I

IRQ

@Hottemp

Hab auf deiner Seite wirklich etwas gefunden!!! Und zwar war es ein Tutorial von Cinema 4D zur Kombination von Realfilm mit 3D. Es ist zwar nur eine Seite gross, doch war das genau was ich brauchte.

Wir wollen natürlich alles so einfach wie möglich halten (wir sind nämlich 3D Einsteiger wie du vermutet hattest *g*) und werden uns deshalb hüten irgendwelche bewegten Szenen zu verwenden.

Nein, alles was wir brauchten war die Einbindung des Schattens damit die 3D Modelle nicht so aufgeklebt wirken. Das Tutorial hat uns da sehr weitergeholfen.
Danke.
 
I

IRQ

Nachtrag

ähm, hottemp...
Weisst du zufälligerweise, wie ich in Cinema 4D statt einer Textur als Hintergrund einen Film verwenden kann? Wäre echt nett, wenn du mir das sagen könntest (oder irgendeiner von euch)
 
D

Daleimoc

c4

HY,
da wo du die Maps holst (Materialien) Klicke auf Bilder,
dann kannst du ein avi File dafür laden.mußt dann nur noch
bildgenau einstellen,dann kannste das auf alles mappen
mfg daleimoc