JMenuBar mit bestimmtem Layout

Theophilius

Grünschnabel
Hallo tutorials.de,

Zuerst soll hier keiner glauben ich hätt nicht nach einer Lösung gesucht, ich verzweifel langsam daran, weil das Internet
ja sonst immer alles hergibt.
Ich poste nur in Foren wenn ich sonst keine Lösung sehe.

Also zum Problem:

ich hab ein kleines Problem mit meiner Swing Anwendung.
Ich habe einen Hauptframe mit einer JMenuBar, diese menüleiste hat ein Label und 8 buttons,
wobei die Buttons alle rechts auf der Menüleiste nacheinander angereiht sind.
Das Label ist ganz links und beschreibt sozusagen den Titel.
Mein Wunsch ist, direkt neben diesem Label noch einen Button einzufügen, also nicht zentriert in dem noch vorhandenen Platz auf der Leiste sondern direkt hinter dem Label. Derzeit nehm ich noch ein GridbagLabel für die Aufteilung her und eine box mit horizontalkleber um die Buttons rechts zu halten.

Zusammengefasst:
Ich will in der JMenuBar 2 Elemente ganz links haben und den Rest ganz rechts aufreihen.

So sieht es jetzt aus ;
original_menü.JPG

und so hätt ichs gerne gemacht:
gewünschtes_menü.JPG
Jemand eine Idee?
 
Zuletzt bearbeitet:

Theophilius

Grünschnabel
Soo. habs nun selber gelöst, ein wenig mit den GridbagConstraints getrickst.
Hat ganz gut funktioniert, nur muss der Frame eine gewisse Mindestgröße haben, damit alles angezeigt wird.

Falls wer Interesse daran hat poste ich gerne nähere Details oder sogar Code

Mfg Phil
 

Funresort

Erfahrenes Mitglied
Kannst mit nem Panel schreiben und es oben anheften, im Prinzip das ganze Menu neuimplementieren, ich muss ma schaun, müsste da noch was zuhause liegen haben. Vorteil du bist an das Menu nicht so stark gebunden.
 

Funresort

Erfahrenes Mitglied
Falls du keine Lust mehr auf GridBackLayouts oder ähnliches hast :) Damit kannste alles mit Null Layout setzen und es wird trotzdem an die Größe angepasst.

http://www.tutorials.de/swing-java2...ynamische-swing-klassen-fuer-null-layout.html

Ist von mir geschrieben, enthält halt keine Doku dafür 2 Beispiel Programme, Menu kommt auch demnächst. Vorteil ist, du kannst alles mit nem Screenpainter (z.B. WindowBuilder Pro https://developers.google.com/java-dev-tools/download-wbpro) deine Oberfläche zusammenklicken, dann musste das ganze nur noch dynamisch setzen. Geht besser zum Designen :)