Java Programm verkaufen

jean luc

Mitglied
Hallo,
ich habe ein Programm in Java geschrieben, dass eine Accessdatei als Datenbank benutzt.
Wenn ich dieses Programm nun verkaufen möchte, reicht es dann aus, wenn ich eine Access Version besitzte oder müsste ich da eine spezielle Version haben, die den Verkauf damit erstellter Dateien erlaubt?

Muss ich Lizenzgebühren für Java zahlen?

Kann ich mein Programm oder die Idee schützen lassen? oder darf das jeder nachmachen?

Gruß
Simon
 

davedigital

Mitglied
Nein, eine spezielle Access-Version benötigst du natürlich nicht. Außer: du hast keine legale oder eine Testversion von Access (gibts so was überhaupt?)

Für Java brauchst du natürlich keine Lizenzgebühren zahlen (oder hast du irgendwelche lizenzpflichtigen Libraries von Drittherstellern verwendet?).

Ist dein Programmkonzept so revolutionär, dass du die Idee schützen musst? ;-)
 

jean luc

Mitglied
Hi,
danke erstamal für die Infos.

Revolutionär würde ich nicht sagen. Aber ich vielleicht ja trotzdem ganz gut.
Wie kann ich denn den Programmnamen schützen lassen? Wie teuer ist so etwas?

Gruß
Simon
 

SixDark

Erfahrenes Mitglied
Hi!

Da Du nur die MDB-Datei weitergibst, und nicht Access, benötigst Du keine Lizenz. Eine MDB-DB kann man ja auch ohne Access erstellen. ;)

Der Rest wurde schon gesagt.

Programmnamen schützen? Ich würde es nicht tun, kostet nur Geld (weiß aber nicht wieviel) und bringt im Endeffekt nicht wirklich viel. Ein Gericht würde bei einem Streit um einen solchen Namen demjenigen Recht geben, der den Namen zuerst benutzt hat.

MfG
..::SD::..
 

davedigital

Mitglied
Ja es ist die Frage was du schützen willst:

* den Programmnamen -> Trademark, Markenname

oder

* Programmkonzept, Technologie, Sourcecode -> Patent


Ich weiss nicht wieviel es in Deutschland kostet. In Österreich am österreichischen Patentamt für das 1. Jahr in etwa 200 €. Für das Folgejahr € 65. Es ist jedoch möglich dies auch international schützen zu lassen.

Die Patentgebühren beeinhalten die Rechereche ob du mit deinem Patent bereits andere, vorhandene Patente verletzt. Ebenso bei der Eintragung eines Markennamen

In Summe können ziemlich hohe Gebühren anfallen, beispielsweise bei Streitigkeiten. Daher sollte man genau überlegen ob sich ein Patent/Markenname lohnt.
 

jean luc

Mitglied
Hallo,

>> Programmkonzept, Technologie, Sourcecode -> Patent

Kann man denn überhaupt ein Konzept schützen lassen? Ich meine es darf ja auch jeder ein Texteditor oder ein Bildbearbeitungsprogramm schreiben. Dann kann ja wahrscheinlich auch jeder meine Idee nachprogrammieren?
Fällt der Sourcecode nicht sowieso unter das Urheberrecht?

Gruß
Simon
 

SixDark

Erfahrenes Mitglied
Mach einfach einen Copyright Hinweis und Dein Sourcecode fällt auf jeden Fall unter das Urheberrecht!

MfG
..::SD::..
 

davedigital

Mitglied
@jean luc: Ja stimmt, einen Texteditor beispielsweise könntest du nicht patentieren lassen. Aber wenn der Texteditor seine Dateien in einem Dateiformat speichert, dass bisher nicht dagewesen ist (zB. ein besonderer Dateiaufbau / eigene Verschlüsselung oder *keineahnungwas*) wäre dies eventuell möglich patentieren zu lassen. Ob eine Patentieren Sinn macht bzw. rechtlich gültig ist, entscheidet aber immer noch das jeweilige Patentamt.