InDesign Heft erstellen

Lyster

Grünschnabel
Hallo allerseits :)
Das hier ist mein erster Beitrag hier im Forum und ich möchte Euch gleich mit einer Frage belästigen :)

Ich bin dabei in Indesign ein 8seitiges Heft anzulegen und habe dazu ein paar Fragen...
das Heft soll in A4-Größe angelegt werden...ist ja an sich kein Problem...
Nur: Ein Heft besteht ja meistens aus A3-Seiten, die im Querformat angelegt werden oder?
Und: Wie stelle ich es ein, dass dieses Doppelbögen beidseitig bedruckt werden?

Ich hoffe, dass Ihr mir weiterhelfen könnt.

MfG
Lyster
 

Markus Kolletzky

Come here the voices
Moderator
Hallo und herzlich Willkommen im Forum,

Du kannst im Dialog - der erscheint, wenn man ein neues Dokument anlegt - einstellen,
wie groß dein Dokument wird. In deinem Fall wäre A4 doppelseitig angebracht.

Anschließend legst du acht Einzelseiten an, generierst ein PDF (X3) und den Rest erledigt
deine Druckerei - so zumindest meine Erfahrungen. Das kannst du aber natürlich
auch vorher entsprechend nachfragen.

Grüße
Markus
 

Lyster

Grünschnabel
Danke schonmal für die Antworten:)
Nur das mit den beidseitig bedruckten Doppelseiten erschließt sich mir noch nicht ganz...
Ich hab die Seiten jetzt so angelegt: 1-8; 2-7; 3-6, 4-5;
Aber wie stelle ich sicher, dass die Druckerei die Seiten auch doppelseitig bedruckt und nicht nur einzelne Bögen druckt, bei denen die Rückseite nicht bedruckt wird...oder geht die Druckerei von beidseitig bedruckten Bögen aus?

MfG
Lyster
 

docteur joseph

Grünschnabel
hallo,

üblicherweise werden seiten ganz normal fortlaufend angelegt (also 1-2, 3-4, 5-6 etc.).
das ausschiessen erledigt die druckerei (bzw. der belichter. das ist üblicherweise auch in den kosten integriert). das ausschiessen muss sie ohnehin machen, da die seiten auf dem druckbogen entsprechend der nachher angewandten schnitt- und falztechnik angeordnet werden müssen.
und ich nehme an, dass du sowieso mit der druckerei redest, bevor die sache in druck geht - da kann man ja alles klären :)
die spezifikation für beidseitiges (4-farb-)drucken ist 4/4c. 4/0c wäre einseitiger 4-farb-druck, 1/0 entsprechend einfarbig und einseitig etc.

hoffe geholfen zu haben.
gruss,
docteur joseph
 

Lyster

Grünschnabel
Vielen dank für Eure Hilfe.
Ich werde mich auf jeden Fall noch mit der Druckerei auseinandersetzen.
Aber es ist schön, hier gleich nette und kompetente Leute zu treffen, die einem weiterhelfen:)