Illustrator CS3 - Foto-Ecke abrunden und mit Objekt kombinieren

Monsee

Grünschnabel
Hallo zusammen,

ich war bisher stiller Mitleser, aber jetzt wird's für mich mal ernst.
Ich arbeite mich gerade in Illustrator ein und habe ein Problem.

Als Beispiel habe ich folgende Grafik erstellt.
Ich habe ein abgerundetes Rechteck. Darüber liegt ein Foto (schraffiert). Die Ecken
des Fotos möchte ich jetzt so "abtrennen", wie die Pfeile zeigen, damit das Foto praktisch in das Rechteck hineinfließt.

Ich habe schon mit Schnittmasken gebastelt, aber es will nicht so, wie ich will.

Ich hoffe, mir kann jemand helfen.

Dank, Monsee
 

Anhänge

  • illustrator.jpg
    illustrator.jpg
    28,7 KB · Aufrufe: 91

ink

Mitglied Tomatenmark
Moin
Dein abgerundetes Rechteck holst du mit einem Rechtsklick -> Anordnen -> In den Vordergrund oder Umschalt+Strg+)
So dass es vor dem Foto liegt.
Dann Foto und Rechteck markieren und über Objekt -> Schnittmaske -> Erstellen (Strg+7) maskieren.
Fertisch ;)

mfg
 

Paraneuros

Erfahrenes Mitglied
He,
warum machst du das nicht in Photoshop, falls du es denn besitzt.
Weil in Illustrator etwas machen wo sich ein Pixelbild befindet ist nicht der richtige weg.
Auch in Photoshop lässt sich eine solche Maske erstellen.
 

ink

Mitglied Tomatenmark
Moin
Erstens: Ist alles erledigt.
Zweitens: Es wurde nach einer Problemlösung in AI CS3 gefragt.
Drittens: AI ist ebenfalls für Pixelbilder geeignet, ungefähr in dem Maß wie PS mit Vektoren kann, aber für die Aufgabe durchaus angebracht.

Und ich arbeite auch mit Pixelbildern in AI, warum also das Programm wechseln und sich das Leben unnötig schwer machen?

mfg
 

Neue Beiträge