Hotmail und Ebay gehen nicht mehr

roseblumentopf

Mitglied
Hotmail und Ebay werden nicht geladen

Ich habe das Problem, dass wenn ich über einen Proxy im Internet bin, in meinem Fall ein zweiter Rechner, der die Internetverbindung des ersten Rechners mitbenutzt, ich die Seiten Hotmail.com und Ebay.de nicht mehr aufrufen kann. Firefox sagt dann, dass das Dokument keine Daten beinhaltet. Mit dem anderen Rechner funktioniert es aber einwandfrei. Was muss ich machen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Helmut Klein

Erfahrenes Mitglied
Benutzt du die Windows-eigene Internetverbindungsfreigabe? Falls ja, liegt hier das Problem.
Ich hatte selbst lange mit diesem Problem zu kämpfen, konnte es jedoch nicht lösen und nutze nun einen Linux-Rechner als Router.

Eine Lösung wäre Software eines Drittanbieters zu nutzen, wie z.B. Winroute.
 

roseblumentopf

Mitglied
Helmut Klein hat gesagt.:
Benutzt du die Windows-eigene Internetverbindungsfreigabe? Falls ja, liegt hier das Problem.
Ich hatte selbst lange mit diesem Problem zu kämpfen, konnte es jedoch nicht lösen und nutze nun einen Linux-Rechner als Router.

Eine Lösung wäre Software eines Drittanbieters zu nutzen, wie z.B. Winroute.

Ja ich benutze die Internetverbindungsfreigabe von WinXP. Werde es mal mit Winroute ausprobieren. Vielleicht kennt ja trotzdem jemand einen Weg wie es auch ohne geht. ;)
 

Dr Dau

ich wisch hier durch
Hallo!

Ich würde zu einem Router raten, dann braucht Rechner A auch nicht an sein, wenn Du mit Rechner B ins Internet willst.
Router bekommst Du schon ab ca. 25 Euro und verbrauchen "etwas" weniger Strom als ein zusätzlicher PC.
Alternativ könntest Du auch, sofern vorhanden, ein alten Pentium1 nehmen und auf diesem einen "1 Disketten Linux Router" laufen lassen.

Gruss Dr Dau
 

roseblumentopf

Mitglied
Dr Dau hat gesagt.:
Ich würde zu einem Router raten, dann braucht Rechner A auch nicht an sein, wenn Du mit Rechner B ins Internet willst.

Das werde ich wahrscheinlich auch machen. Was könnt ihr mir denn so für Router empfehlen?
Habe wie gesagt nur die beiden Rechner und ne Dsl-Verbindung. Wollte allerdings auch nicht allzuviel Geld ausgeben, also so höchstens 30 bis 40 Euro.
 

Dr Dau

ich wisch hier durch
Pauschal lässt sich sowas schlecht sagen.
Ich würde aber darauf achten dass er ein USB 2.0 Anschluss hat, dann kannst Du da auch dein Drucker mit anschliessen. ;)