Hochglanzfotos nass geworden

Andreas Späth

Erfahrenes Mitglied
Hallo

Irgendjemand hat heute sein Wasserglas verschüttet, und dabei umbemerkt eine Hand voll von meinen Hochglanzfotos erwischt. Und diese pappen nun natürlich ekelhaft aneinander und auch sonst überall...

Welche möglichkeiten hab ich die Fotos wieder "Brauchbar" zu machen?
Ich kenn zwar einen Laden die das anbieten, aber die Bilder sind nun auch nicht soo wichtig dass ich dafür viel Geld ausgeben würde. Ich hab ja auch noch die "Digitalen-Orginale" da. Nur müsste ich da warten bis sich das entwickeln lohnt, für 10 Bilder ist mir da die Bearbeitungsgebühr zu hoch :D

Ich erinnere mich an irgendetwas von wegen "wie beim Entwickeln nochmal nass machen, und kontrolliert trocknen lassen". Aber das hab ich nur irgendwo mal gelesen, und keine Ahnung ob das nun funktioniert, oder noch mehr Schaden verursacht.

Falls das irgendwas beeinflusst, die Bilder sind auf Kodak Royal Papier und erst ein paar Monate alt.

So, ich hoffe es hat Jemand da die passende Lösung.
Falls nicht klatsch ich sie eben mit Sprühkleber auf ne Folie drauf :suspekt:

Greetinx Andy
 

Zinken

Erfahrenes Mitglied
Die Bilder wieder naß zu machen, funktioniert in einem begrenzten Rahmen tatsächlich, da sie ja auch nach der Entwicklung gewässert werden.
Du kannst versuchen, sie eine zeitlang einzuweichen, anschließend das überschüssige Wasser abstreifen und sie (nicht gerade in der Sonne oder auf der Heizung) trocknen lassen.
Kann funktionieren - muß aber nicht :) Wenn Du Pech hast, sind sie hinterher noch fleckiger...
 

Andreas Späth

Erfahrenes Mitglied
Also ich hab nun folgendes recht erfolgreich gemacht.
Die Bilder eine zeitlang ins Wasser gelegt, dann an einen Spiegel geklatscht, und die Bildseite mit Druckluft (mit dem Binford 6100 Superkompressor :D) vom Wasser leer gepustet. Und die Dinger sind schon ganz ansehnlich, gegen die leichte Wölbung die beim Abziehen entstand half ein schweres Buch.

Sie einfach nur so am Spiegel trocknen zu lassen hab ich übrigens auch versucht, brachte aber nur ungleichmäsiges Trocknen zustande.
 

Neue Beiträge