Gruppendiskussion


EuropaChat

Erfahrenes Mitglied
Gruppendiskussion: Thema ist Tag der offenen Türe bei Polizei. Man erhält 10 Karten darauf steht: Selbstverteidigung, Zivilcourage, Taschendiebstahl, Abseilaktion, Puppentheater, Fuhrpark. Man soll 4 wichtige Themen raussuchen und argumentieren warum genau dieses Thema verwendet werden soll bei der Tag der offenen Türe.

Jemand Tipp für Argumentierung?
 

ikosaeder

Teekannen-Agnostiker
Ich würde erstmal versuchen, den Sachen eine Priorität zuzuordnen.
Wieviele Leute sind betroffen?
Was kostet es (Kosten vs Nutzen)?
Wie schwierig ist etwas ( Wieder Kosten vs Nutzen)?
 

Technipion

Erfahrenes Mitglied
Ich denke am besten fragt man da einfach einen Polizisten, wie sein Alltag so aussieht.
Weil ganz ehrlich: Wenn ich zum Tag der offnen Tür bei der Polizei gehe erwarte ich doch kein Puppentheater. Und einfach nur herumfahren ist doch auch eher praxisfern, oder?

Mich würde tatsächlich interessieren:
1) Was macht ein Polizist so den ganzen Tag?
2) Wie kann ich als Bürger mit der Polizei in Interaktion treten (viele wissen ja z.B. nicht einmal, dass es Rufnummern abseits der 110 gibt...)?
3) Welche Tipps für den Alltag würde ein Polizist mir aufgrund seiner Erfahrung so generell geben?

Für 1) würden sich ja Besichtigungen von echten Arbeitsplätzen anbieten. Für 2) könnte man vielleicht mal die Zentrale abklappern; gerne auch Flyer verteilen. Für 3) würde es sich anbieten, so eine Art kleines Rollenspiel zu machen. Z.B. könnte man einen Taschendiebstahl vortäuschen und die Leute als Zeugen "vernehmen". Aus so einer Simulation nehmen die Leute viel mehr mit. Vielleicht könnte man da auch irgendwie die Selbstverteidigung unterbringen.

Ist auf jeden Fall schwer da einzelne Sachen rauszupicken. Wie gesagt ich würde einfach mal bei der Polizei nachhaken, was die so für am wichtigsten befinden...

Gruß Technipion
 

Neue Beiträge