Grid Noise Effect


headghot

Erfahrenes Mitglied
#1
Hallo Zusammen.
Ich versuche gerade per Thinking Particles ein Grid Noise zu ertellen! Die vorgefertigte Datei von Simon Fiedler kann ich leider im Büro mit meiner 11.5 Version nicht öffnen.

Hat jemand ein paar Tips/Tutorials parat die mir dabei helfen, die Partikel so zu kontrollieren, dass sie zuffalsmäßig beliebig oft in 90° Winkeln abknicken und sich somit ausschließlich auf X/Y oder Z Achse bewegen?

Für ein paar Antworten wär ich echt dankbar :)

Schöne Grüße
aus dem Tal wo die Wupper fließt
 

headghot

Erfahrenes Mitglied
#3
Ja aber ich kann ja trotzdem nicht abwärtskompatibel exportieren. In die 11er würd ichs ja dann im Endeffekt trotzdem nicht bekommen oder?
Kann man den Partikeln nicht einfach sagen, dass alle bewegungen nicht rund gerechnet werden sollen? Sondern, dass die sich sozusagen auf einem Raster bewegen und zufällig wählen, welchen Pfad sie nehmen?

Nebenbei: Dadurch, dass ich zusätzlich auch nur auf Elemente der Prime Version zugreifen kann, gibt es ein plugin was den Mograph Tracer ersetzt? Der UberTrace ****t ja auch ohne Mograph

Danke für die schnelle Antwort
 

CUBEMAN

Premium-User
#4
Du könntest dir aber ansehen, wie das im XPresso Tag aussieht und die Schaltung nachbauen.
Es gab mal einen freien Partikel Tracer. Aber das ist lange her. Ich glaube nicht das der noch mit aktuellen Versionen funktioniert.

Grüße, CUBE