1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gibson Les Paul

Dieses Thema im Forum "3D-Stills" wurde erstellt von xcEmUx, 27. Juli 2010.

  1. xcEmUx

    xcEmUx Erfahrenes Mitglied

    Huhu, bin seit einiger Zeit endlich mal wieder hier ins Forum gekommen und lad mal mein neustes Bild hoch:

    Eine Les Paul in verschiedenen Szenen und Farbvariationen.
    Hab leider die Referenzen ein wenig durcheinander gebracht, weil ich mich mit Gitarren eig gar nicht auskenne, sodass es jetzt wahrscheinlich son Mix aus ner Epiphone und einer Les Paul ist, ich hoffe aber, dass das nich so stört :)

    Arbeitszet fürs Modell lag bei ca. 10h, das Texturieren bei 2h und die beiden Szenen zusammen nochmal 1h.
    Als Programme kamen 3ds Max, VRay und Photoshop zum Einsatz.

    Hier nochmal 2 Studio Render, der zweite ist eher aus Spaß und Langeweile gemacht worden, eine "Echte Sunburst" halt xP

    Studio 01:
    Studio 02:

    Hoffe es gefällt euch :)
     

    Anhänge:

    • 344y2.jpg
      344y2.jpg
      Dateigröße:
      959,9 KB
      Aufrufe:
      374
    KaiBone, perle93, c4dazubi08 und 2 anderen gefällt das.
  2. Tim Bureck

    Tim Bureck Erfahrenes Mitglied

    Sieht sehr gut aus! Ich würde am liebsten gleich eine rausnehmen und losrocken..:D

    Die "Paula" wird übrigens nicht nur von Gibson, sondern auch von Epiphone (= günstiger Bruder von Gibson) gebaut, von daher alles fachlich korrekt. :) Etliche Kopien von anderen Herstellern sind bei der beliebten Bauart natürlich auch existent ;)
     
  3. meta_grafix

    meta_grafix Erfahrenes Mitglied

    Schöne Instrumente!

    Es heißt aber 'Treble' und nicht 'Rreble' ;)

    Gruß,

    Andreas
     
  4. blutsvente

    blutsvente Erfahrenes Mitglied

    Hi xcEmUx,

    schönes modelling. Aber kann es sein, das die Piezzo's - also Lautstärke-Regler und co. - etwas zu wenig Schatten werfen?
    Ach und die Holzmaserung von der Sunburst kommt richtig gut.

    VG,
    blutsvente
     
  5. JBJHJM

    JBJHJM Mitglied

    Noch nicht ganz perfekt perfekt.
    1. Guck dir nochmal die Pickup-Deckel/Rahmen an einer echten Les Paul an, die Kanten kommen bei dir nicht ganz hin. Außerdem gehören die Pickups weiter raus, insbesondere der Bridge-Pickup, also der der weiter vom Griffbrett entfernt ist, denn ansonsten wären sie so weit von den Saiten entfernt dass kaum noch ein Signal aus der Gitarre käme!
    2. Die Les Paul hat außerdem eine gewölbte Korpusdecke. Deine scheint ziemlich flach zu sein. Dadurch kommt es auch, dass das Ende des Griffbrettes (welches, ganz korrekt, schräg angesetzt ist) vom Korpus absteht.
    Auf diesem Bild sind die angesprochenen Sachen gut zu erkennen:
    http://www.guitaravenue.com/images/photos/les paul hist 59.jpg
    http://gabonmxweblog.files.wordpress.com/2009/06/vintage-les-paul.jpg
     
  6. wisl

    wisl Grünschnabel

    Gefällt mir auf den ersten Blick sehr gut. Ich habe auch schon Gitarren modelliert und weiß, das es nicht so einfach ist, wie's scheint. Auf den zweiten Blick fehlen mir hie und da die Kontaktschatten bzw. auch ein schmaler Spalt, der einen Einlass für Schrauben erkennbar machen würde. Da ich selbst auch eine Les Paul besitze kann ich meinen Vorgängern nur zustimmen, dass ein paar Elemente etwas in der Gitarre versinken. Die Bilder von JBJHJM kann ich da nur weiterempfehlen.

    Aber alles in allem: Sehr schön gemacht :)
     
  7. tomengel

    tomengel Mitglied

    Hola,

    finde die Modelle auch schon recht gut ... wollte mal immer meine Paula nachmodeln (leider nur eine Epi LP Plus Cherry Sunburst), habe aber bis jetzt noch keine Zeit gefunden. Als Zugabe zu meinem Vorrednern noch folgendes:
    - die Humbucker sind aus Chrom, deine sehe wie gebürstet aus (evtl. ist es aber auch die Refl.)
    - Der Hals ist viel zu Kantig ... zum Einen ist er leicht gewölbt, zum anderen sind die Kanten nicht so scharf
    - die Saitenhalterungen schauen bei Dir am Tremolo raus ... das ist nicht richtig ;)
    - Der Tonabnehmerswitch ist zu klein
    - Beim Body scheint der Übergang von der Decke zur Seite eine kleine "Stufe" zu haben

    Ansonsten schaut das schon lecker aus :)

    Es gibt auch tolle Blueprints von Les Pauls, Teilweise sogar mit Maßen!
     
  8. VRayGuide

    VRayGuide Grünschnabel

    lass mal drauf spielen ;) das Bild gefällt mir.