Gewerbe und Leistung vom Arbeitsförderung

8

847553

Guten Tag,
möchte mich über eine Mögliche Selbständigkeit informieren.
Bin derzeit arbeitslos bzw. ich beziehe Arbeitslosengeld II
Möchte mich als kleine Unternehmer selbständig machen, ONLINE VERKAUF.


Die frage wäre: Wenn ich in Göttingen (Niedersachsen) das Gewerbe anmelde (wohne aber in (HESSEN) kann ich meine Leistung zu Verfügung weiter bekommen)?

Ich möchte das dass Arbeitsamt mich weiter Unterstüzt aber sie geben mir keine Möglichkeit z.B. keine Einstiegsgeld Unterstützung weil sie ein Konzept verlangen. Ein Konzept habe ich und es ist top, verstehe nicht warum das Arbeitsamt mein Konzept nicht akzeptiert.
Was kann ich denn tun?


Was ist wenn ich mich als LTD. anmelde, wird das Arbeitsamt mir die Leistung trotzdem abziehen?
Wird das Arbeitsamt überhaupt erfahren das ich eine Gewerbe angemeldet habe?


Danke
 

MiMi

Erfahrenes Mitglied
Wird das Arbeitsamt überhaupt erfahren das ich eine Gewerbe angemeldet habe?
Versuchs erst gar net hinten rum, das geht sowieso irgendwann schief und dann darfst noch haufenweise Geld zurueckzahlen.

Ich möchte das dass Arbeitsamt mich weiter Unterstüzt aber sie geben mir keine Möglichkeit z.B. keine Einstiegsgeld Unterstützung weil sie ein Konzept verlangen. Ein Konzept habe ich und es ist top, verstehe nicht warum das Arbeitsamt mein Konzept nicht akzeptiert.
Was kann ich denn tun?
Fragen warum sie dein Konzept nicht aktzeptieren. Das was sie bemaengeln, kannst du dann verbessern :)
 

Neue Beiträge