Geschäftsmodell sichern lassen

3

3DVisionX

Hi Leute,

ich habe eine Geschäftsidee, jedoch im Moment noch keine Zeit diese umzusetzen.
Gibt es eine Möglichkeit diese Geschäftsidee (z.B. via Patent) sichern zu lassen? (Am Besten auch international)
Wäre ich bei einem Patent-Anwalt richtig oder gibt es dafür andere Leute/Ämter?

Ich hoffe Ihr könnt mir helfen ;)

Gruß
3DVisionX
 

smileyml

Tankwart
Premium-User
Ein Patent könnte eine Möglichkeit sein. Jedoch stellt sich die Frage der Einzigartikeit und der genauen Definition deiner Idee, die es dann auch klar von allen anderen unterscheidet.
Darüberhinaus kosten meines Wissesn Patente ordentlich Geld und international sicher noch viel mehr. Allerdings vermute ich, das dies, anders wie bei einer Marke, internatioal eher schwieriger wird, da ich nicht weiß ob nicht evtl. Landes- oder Europarecht zu Grunde gelegt werden kann - ein Weltrecht kenn ich nicht.
Elementar ist die Frage (also für dich), welche genauen Inhalt du schützen willst und inwiefern der über ein Patent oder etwas ähnliches sicher geschützt werden kann. Ich meine da insbesondere die klare Abgrenzung von der Allgemeinheit bzw. das Alleinstellungsmerkmal, was es einzigartig und schützenswert und -möglich (gibt es das Wort?) macht.

Ich denke man sollte sich evtl. mal die Patentrechte (national und international) ansehen und schauen was man wie damit schützen kann.

Hier noch ein wenig was zum Lesen: (Google hat auch noch mehr :))
http://www.foerderland.de/1903.0.html
http://www.wer-weiss-was.de/theme128/article815113.html
http://www.beck-shop.de/downloads/Heussen_p07_S079-088.pdf
http://www.gruenderstadt.de/ubb/For...e-kann-ich-eine-geschaeftsidee-schuetzen.html

Grüße Marco

PS: Ich habe die Links nur ganz grob überflogen, aber scheinbar scheint das Patent doch eher ungeeignet.
 

Rena Hermann

Erfahrenes Mitglied
Eine Idee lässt sich nicht schützen, eine konkrete technische oder gestalterische Umsetzung ggf. schon.

Beispiele:
1. Ich hab die Idee, Fassadenfarbe mit Nanosolarkollektoren zu versetzen, die die gesammelte Energie über ein darunter liegendes Gewebe in den Haushaltseneriekreislauf einspeisen.
Schöne Idee, aber als Idee allein nicht schützbar.
Entwickel ich sowas als eine neue technische Erfindung, dann ist es sehr wohl schützbar (-> Patent).

2. Ich hab die Idee einer Internetplattform, auf der Leute ihre Sachen per Internetauktion verticken können (ok nicht neu, aber nehmen wir mal an)
Die Idee alleine ist nicht schützbar, die konkrete Ausgestaltung (Name, Logo, Quellcode usw., also Urheberrecht/Markenrecht) schon

3. Ich habe die Idee, ein alkoholfreies Bier zu produzieren, das auch wirklich wie Bier schmeckt.
Nette Idee, aber nicht schützbar.
Die konkrete Rezeptur möglicherweise schon (-> Patent weiß ich nicht, evtl. der dafür notwendige technische Herstellungsprozess?).

4. Ich hab die Idee für eine Internetgameshow.
Idee nicht schützbar. Konkrete Ausgestaltung wie unter 2. schon.

5. Ich hab die Idee eines Shops, bei dem Kunden Freunde werben können und dafür einen Guthabenbetrag bekommen.
Idee nicht schützbar, der Werbeflyer dafür und wenn man einen Namen erfindet, dann dieser, ggf. schon (-> Urheberrecht/Markenrecht).

Will heißen: Ideen und reine (Geschäfts)Konzepte sind i.d.R. nicht schützbar.

Gruß
Rena
 
Zuletzt bearbeitet:
3

3DVisionX

Danke an all diese ausführlichen Antworten ;)
Na dann werde ich mal schauen ob ich meine Idee in der nächsten Zeit doch umsetzen kann und dann mit einem konkreten "Produkt" ein Patent anmelde...

Danke nochmal :)

MFG
3DVisionX