Gehalt bei Praktikum

Meccan

Erfahrenes Mitglied
Hallo ich hab ne allgemeine Frage

Ich werde im September ein 6 montaiges Praltikum antreten in einer Werbeagentur
so bis dahin alles klar ABER

DIe Firma will mir kein festes Gehalt geben sondern wollen mich für jede geleistet stunde
die ich an einen Projekt mitarbeite an Entgeld von 10€ pro stunde geben

Nun wollte ich Fragen ob sowas okay und ob man sowas eingehen kann

Danke im voraus für eure Antworten!!

MFG Carl
 

Andreas Späth

Erfahrenes Mitglied
Da ein Praktikum normalerweise garnicht bezahlt wird, ist das ein gutes Angebot finde ich.
10€ die Stunde ist nicht gerade wenig, da hab ich früher weniger verdient und das festangestellt.
Am Ende wurde ich sogar in Naturalien ( PS und 3Ds Lizenz ) bezahlt :D

In meinen Augen ist das völlig ok, aber das ist nur meine Meinung ;)
 

Meccan

Erfahrenes Mitglied
also viele sagen mir das sie mit ca 600€ entlohnt wurden am ende des Monats!

Ich muss bei meine 6 monatigen Praktikum 6 STD am Tag abenden wobei die 1std pause schon in der Zeit drin ist und ich habe 14 Urlaubs Tage!!


IST DAS ALLES OKAY SO
 

Sven Mintel

Mitglied
Willst du Geld verdienen, oder ein Praktikum machen :confused:
5h*5Tage=250€ pro Woche.... ob das für dich OK ist, musst du wissen.

Wie DJ Teac schon erwähnte, ist es nicht unbedingt normal, dass Praktikanten überhaupt entlohnt werden.
 

Meccan

Erfahrenes Mitglied
also ich verdien ja nicht 5*10*5 sonder ich verdiene nur GELD wenn ich an einen
Projekt mitarbeite nur dann

UND Das mit den Geld usw war alles die Idee von der Firma!!
 

Sven Mintel

Mitglied
dann freu dich, dass du überhaupt etwas bekommst.

Es soll Branchen geben, in denen man selbst eine erquickliche Summe zahlt, um einen Praktikumsplatz zu bekommen;)
 

da_ruler00

Grünschnabel
und Urlaubstage sind alsPraktikant auch nciht pblich.

Bei uns arbeiten sie genau wie wir 35 Stunden in der Woche, haben keinen Urlaub und bekommen trotzdem bisschen Geld... genaue summe ist mir unbekannt
 

Dr Dau

ich wisch hier durch
Hallo!

Wie meine Vorredner schon gesagt haben, ein Praktikum muss nicht bezahlt werden und auch Urlaub ist eher ungewöhnlich.

Aber Du solltest dir vor Augen halten dass Du nicht 5h/Tag an einem Projekt arbeiten wirst.
Zum Praktikum gehören halt noch mehr Sachen.
Wie z.b. Papierkorb leeren, sich um die Einsatzfähigkeit des Druckers/Plotters kümmern, die kleine Inventur (z.b. Bleistifte zählen :) ) usw., halt die üblichen Arbeiten für die kein extra Personal eingestellt wird.
Schliesslich sollst Du ja einen Einblick darüber bekommen, was in dem Beruf so auf dich zukommt, da gehören solche Sachen halt dazu.

Daraus ergibt sich, dass Du die von Sven genannten 250€/Woche mit sicherheit nicht erreichen wirst.

Selbst wenn Du nur die Hälfte bekommst, ist es noch immer ein gutes Angebot.
Manch einer bekommt soviel nichtmal im erstem Ausbildungsjahr (hängt natürlich auch vom Beruf ab).

Gruss Dr Dau
 

SpAder

Mitglied
das hört sich doch mal top an, ich sitz hier mach auch meine 6 Monate lang 8h am Tag mein Praktikum und das für knapp 1€ pro Stunde