Fremdanwendung minimieren/maximieren/verstecken

ATdrag0N

Erfahrenes Mitglied
Hallo,
ich möchte mir ein kleines Tool schreiben womit ich eine andere Anwendung minimieren/maximieren und verstecken kann.

Ich habe schon google benutzt aber leider nichts richtiges gefunden.

Ich hoffe es kann mir einer helfen mit ein kleines Tool wo ich mir das anschauen kann.
Ich habe vor kurzen mit vb angefangen, daher kenne ich mich damit noch nicht so aus.
 

ATdrag0N

Erfahrenes Mitglied
Das obige Thema hat sich erledigt habe das hinbekommen,
nun habe ich aber eine frage wie kann ich eine fremdanwendung in einer bestimmten Größe minimieren mit ein Button und mit dem gleichen Button wieder in der originalgröße bringen?
 

drexgamer

Grünschnabel
Hallo liebe programmierer :)
Ich habe dasselbe problem wie eben beschrieben nur habe ich keine lösung gefunden :(
Ich suche nun schon verzweifelt die ganze zeit, wie ich eine andere anwendung minimieren kann :(
Ich schaffe es, mein Projekt zu minimieren und zu "hiden" ABER es klappt nicht so recht mit dem gewünschten Programm :(
Es handelt sich bei dem Programm um das Online-Game Silkroad Online, welches ich im Fenster-modus ausführe...
nur leider reagiert die anwendung nicht im geringsten auf meine kläglichen versuche :confused:
Mein Quelltext ist realtiv umständlich, aber es soll im Rahmen eines Schulprojektes einfach gehalten sein, also keine erweiterten Kenntnisse erfordern :)
also bitte keine Hinweise wie das ich auf Klassen verzichte :)

bitte keinen schrecken bekommen :)

hier der Quelltext:
{
int position = 0;
int ausgewaehlterClient = listBox1.SelectedIndex;
int Laenge = 0;
Process[] processlist = Process.GetProcessesByName("sro_client");
foreach (Process theprocess in processlist)
{
Laenge++;
}
int[] SROClienten = new int[Laenge];
Process[] processlist2 = Process.GetProcessesByName("sro_client");
foreach (Process theprocess2 in processlist2)
{
SROClienten[position] = theprocess2.Id;
position++;
}
int ausgewaehlteID = SROClienten[ausgewaehlterClient];
Process ausgewaehlterProzess = Process.GetProcessById(ausgewaehlteID);
CloseWindow(ausgewaehlterProzess.Handle);
}

Also wenn ich mir das Handle anzeigen lasse ist dort auf merkwürdigerweise bei nahezu jedem klick ein anderer Wert... Was mache ich denn falsch?
 
Zuletzt bearbeitet: