Freiberuflicher Entwickler?!

thelighter2

Erfahrenes Mitglied
Hallo Freunde,

ich bin 25 Jahre alt, Freiberuflicher Musiker und engagiert.
Ich habe meinen "Traum" quasi bereits verwirklicht und betreibe ein kleines Tonstudio und bin ansonsten mit Bands unterwegs, darüber hinaus habe ich noch einen eigenen Youtube Kanal.
Die Einnahmen schwanken leider sehr stark.
Da ich überhaupt keine Lust habe in den 9to5 Trott zu landen, habe ich mich nach einem neuen Hobby umgesehen, der zu meiner Persönlichkeit passt und mich Finanziell zusätzlich zu meiner Musik unterstützt.

Meine Idee bzw. mein neues Ziel ist es Zweigleisig zu fahren.
Beide "Hobbys" sollen sich gegenseitig Unterstützen und Finanziell voneinander und miteinander Absicherung und Abwechslung schaffen.

Ich habe vor 4-5 Jahren die Basics von C++ gelernt.
Ansonsten bin ich Technisch sehr affin.
Durch Udemy.com habe ich mir in den letzten 2 Monaten alle CSS, HTML und PHP Basics angeeignet und kann mittlerweile Wordpress unabhängig ziemlich schöne Webseiten herstellen.
Ich bemerke, dass der Webdevelopement Bereich ziemlich überfüllt ist.
Als nächstes stehe ich vor der Entscheidung C#,JAVA, C++ oder Python zu lernen und in den nächsten 2-3 Jahren so fit zu sein, dass ich von meinem Studio aus für andere Kunden arbeiten.
Ich persönlich tendiere zu C# oder JAVA.
Dank meiner vorhandenen Selbstständigkeit, habe ich keine Probleme mich zu vermarkten.
Darüber hinaus, hole ich Abends mein Abitur nach.

Wie ihr seht, ist da grad ziemlich viel am laufen bei mir .

Meine Frage an euch ist, was wäre eine Intelligente Entscheidung?
JAVA, C# oder Python oder doch im Web Bereich bleiben PHP etc.?
Was ist Freelance technisch gefragt?
Mein Persönliches Interesse gilt dem automatisieren von Handlungen am PC. Sprich: Bots.
Diese können in alle o.g Sprachen realisiert werden.
Was denkt ihr ?

Gruß
AL