Freiberufler und MwSt?

soyo

Erfahrenes Mitglied
Hallo,

Ich habe mich nur endlich endtschieden mich als Freiberufler anzumelden. Nun habe ich eine Frage bezüglich der Mehrwertsteuer. Auf einige Seiten lese ich, das ich diese nicht auf der Rechnung angeben muss und somit auch nicht abführen muss. Auf anderen jedoch wieder, das ich diese angeben muss. Hatt da nu jemand richtig Ahnung oder muss ich wirklich nun wegen dieser einen Frage 1Stunde zum Steuerberater?

Von der Umsatzsteuer bin ich befreit, da ich vorraussichtlich nicht über den Mindesbetrag jährlich kommen werde.

Außerdem versuche ich gerad meine AGBs zusammen zustellen. Google konnte mir dabei bisher sehr gut helfen, aber was habt ihr so in euren AGBs zu stehen?


gruß soyo
 

Mamphil

Erfahrenes Mitglied
Hi,

wozu brauchst du AGBs? Ich bin bisher immer ohne klargekommen.

Mehrwertsteuer und Umsatzsteuer sind dasselbe. Wenn du unter den Grenzen (vgl. §19 Abs. 1 UStG) bleibst, musst du dir keine Gedanken machen und nur folgendes auf deine Rechnung schreiben:
Gemäß § 19 Abs. 1 UStG wird keine Umsatzsteuer erhoben. Daher finden die Vorschriften über den gesonderten Ausweis der Steuer in einer Rechnung (§ 14 Abs. 1 UStG) keine Anwendung.
Du kannst dich natürlich trotzdem für die Mehrwertsteuer entscheiden...

Mamphil
 

soyo

Erfahrenes Mitglied
Ja irgendwo muss ich ja die Zahlungsbedingungen klären und alles andere, ich will ja nicht das der Kunde erst in einem Jahr zahlt oder irgendwelche andere Späße treibt.