Frage zu Copyright

Sebastianus

Erfahrenes Mitglied
Damit schützt man sich auch nicht! Denn "Unwissenheit schützt vor Strafe nicht" - wenn ich den Fotograf nicht kenne, darf ich das BIld nicht benutzen - sieht der unbekannte Fotograf dies dann mal irgendwann, kann er ein Honorar nachfodern! Bei online Diensten nimmt man um die 120 EUR für ein Foto für bis zu drei Monate! Rein rechtlich, muss der Seiten Betreiber diese Summe bezhalen, da ein rechtkräftiger Vertrag abgeschlossen wurde - Der Seitenbetreiber wollte das BIld, der Fotograf das Geld - zwei Willenerklärungen treffen aufeinander! Also schön vorsichtig sein!