1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

EXSLT - date:time

Dieses Thema im Forum "XML Technologien" wurde erstellt von newduby, 3. Juli 2012.

  1. newduby

    newduby Grünschnabel

    Hi @all,

    ich hätte mal eine Frage bezüglich des Zeitformates. Ich benutzte folgende Erweiterung um mein aktuelles Datum einzufügen:
    xmlns:ex="http://exslt.org/dates-and-times"
    Kennt sich jemand vielleicht damit aus und kann mir sagen wie ich das UTC Format im XSl selbst bei der Ausgabe umfomatieren kann von UTC +2 auf UTC?

    Danke schonmal im Voraus!
     
  2. hela

    hela Premium-User

    Hallo,

    wie sieht denn beispielsweise ein Datumstring im "UTC Format" aus, auf den du die EXSLT-Funktionen anwenden möchtest?
     
  3. newduby

    newduby Grünschnabel

    yyyyMMddHHmmss
     
  4. hela

    hela Premium-User

    Der Libxslt-Prozessor mit EXSLT unter PHP5 akzeptiert als Datum z.B.
    "2012-07-03T14:13:38+02:00"

    Zwischen Datum und Zeit muss also das Zeichen "T" stehen, im Datum werden Jahr, Monat und Tag mit Minuszeichen (Bindestrich) getrennt und in der Zeitangabe werden Stunden, Minuten und Sekunden durch einen Doppelpunkt getrennt. Die Angabe des Zeitzonenwertes ist optional.
     
  5. newduby

    newduby Grünschnabel

    Hi,

    erstmal dank dir für deine Antwort!Ich bekomme alles richtig raus geschrieben.Das Problem bei mir besteht darin das dieser Zeitstempel angezeigt wird 2012-07-03T14:52:10+02:00.Ich hätte die zeit aber gerne minus die 2 Stunden.Also 2012-07-03T12:52:10+02:00.Das Umformatieren an sich ist nicht das Problem, da ich dieses über substring löse.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Juli 2012
  6. hela

    hela Premium-User

  7. newduby

    newduby Grünschnabel

    Alles klar,

    dank dir trotzdem für den Tip und den Link :)
     
  8. deepthroat

    deepthroat Erfahrenes Mitglied

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - EXSLT date time
  1. myD00M
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    2.201