Existenzgründung per Buch...

JojoS

Erfahrenes Mitglied
Um auf deine frage mit der Lektüre zurrückzukommen. Für die GbR selbst gibt es da ziemlich wenig. Weil die Rechtslage in der GbR Zivilrecht ist.
Das heisst das BGB und nicht das HGB ist hier zuständig.
Für alle Geschäfte die du hier abschliesst hast du also genau die selben Rechte und Pflichten wie als Privatperson.
Ansonsten gibt es dazu diverse Bücher aus dem Haufe Verlag mit Musterverträgen und Fragebögen die dir vielleicht weiterhelfen.
Ich selber hatte auch mal einen Verlag als GbR - Aber du musst wirklich höllisch aufpassen wegen der Haftung.
Ich selber bin auch grade mit Existenzgründung beschäftigt und habe mich obwohl ich alleine gründe aus Haftungsgründen dann doch für die GmbH entschieden.
Kommt natürlich immer auf den Arbeitsbereich drauf an. Im bereich Webdesign weiss ich jetzt nich ob z.B. Regressansprüche so hoch sein können.

mfg

Jojo