erde die 2.


LightDot

Grünschnabel
Hier, nach langem, die 2. version der erde...habe eine bessere, aber ich glaube immernoch ein wenig verpixelte textur genommen, ich glaube ich werde in dem final render einfach ein wenig weiter herauszoomen...habe den hintergrund und die sonne ein wenig verändert...

bitte um konstruktive kritik...
 

Anhänge

headghot

Erfahrenes Mitglied
Irgendwie find ich, dass die texturen zu hart wirken.
An deiner Stelle würde ich mit mehr Schichten arbeiten: Das macht mehr Details
Ein paar mehr Wolken wären auch super... Die Wolkentextur macht einpaar Stellen unscharf.

Zu der Scene: Die Sonne find ich richtig geil! Vielleicht kann man die Erde an der Stelle, wo die Sonne ist, einwenig glühen lassen oder so...!

Schöne Grüße
David!!
 

LightDot

Grünschnabel
danke für die idee mit dem glühen, werde ich gleich ienmal ausprobieren, die wolken textur ist eigentlich in ordnung, ich habe sie nur so hingedreht dass man mehr blick auf die erde hat, damit auch so so sieht dass die lichter ausgehn wenn die sonne draufscheint =)
aber ich dreh sie wieder ein bisschen zurück, kannst du mir aber bitte das mit den schichten erklären? was meinst du damit?

lg
LD
 

headghot

Erfahrenes Mitglied
Also... nimm eine Erdvorlage (Die gibts schon im C4D) oder stell bei Rost im Farb und im Relief Kanal die gleichen Werte ein. -> Ich find das macht ne Super Planetenoberfläche, weil man da die Planetenfarben ganz leicht verändern kann.

Die erste Schicht ( also die erste Kugel) ist die Erdoberfläche (leicht transparent-> das macht alles etwas weicher).. Da kannsu dann auch ein paar schöne Alphamaps draufkleben; das macht immer gute Details und die Kugel sieht nicht so sauber aus.

Danach machst du eine2. Kugel mit einem etwas größeren Radius-> Wolkentextur im Alphakanal drauf und die selbe Wolkentextur als Relief benutzen.

Dann kommt die 3. Kugel die wieder einwenig größer ist als die 2.
Das is die Atmosphere-> Beachtehier das die Atmosphere nur außen scheint und innen immer dunkler wird.

Ich lad hier mal eins von meinen Planetenpics hoch... Also das ist so erstellt, wie eben erklährt.
Bei Fragen frag!
Schöne Grüße
 

Anhänge

Gewürzwiesel

Erfahrenes Mitglied
Hm... Falls du für den Hintergrund noch einen Eyecatcher haben willst, könnte ich dir die Texturdaten für einen solchen Nebel geben:
 

Anhänge

LightDot

Grünschnabel
für sight011:
der final render wird einen schriftzug bekommen in die Richtung "The Final Rise, bzw The Last Rise"

gewürzwiesel;
joa, die textur sieht schon gut aus, aber wie genau hast du sie dir dort im hintergrund vorgestellt, un ja, bitte gebe mir die texturdaten

vielen dank
 

Gewürzwiesel

Erfahrenes Mitglied
Was funktioniert denn nicht? Die Datei zu öffnen?

EDIT: Kann es sein, dass du die Datei nicht extrahiert hast?
EDIT2: Grade gesehen. Du benutzt C4D 9.5 und ich R10.
Also kann sich die Datei nicht öffnen lassen. Ich schreibe dir im Laufe des Tages einfach mal die Daten auf.
 
Zuletzt bearbeitet:

Gewürzwiesel

Erfahrenes Mitglied
Also:
Farbe:
-Irgendein Farbton, der gut zu nem Nebel passt. Bei mir Türkis.
Diffusion:
-Ein Stupl Noise.
-Farbe 1: Schwarz
-Farbe2: Weiß
-Oktaven: 20
-Raum: Textur
-Globale Größe: 1000%
-Relative Größe: 100% 100% 100%
-Animat.-Geschwindigkeit: 0
-Loopperiode: 0
-Detailminderung: 100%
-Delta: 100%
-Bewegung: 0m,0.1m, 2m
-Geschwindigkeit: 0%
-Absolut: deaktiviert
-Zyklen: 0
-Clipping Unten: 7%
-Clipping Oben: 50%
-Helligkeit: 1%
-Kontrast: 0%
-Der Rest alles deaktiviert.
Leuchten:
-Helligkeit: 100%
Alpha:
So wie Diffusion, jedoch:
-Clipping Unten: 36%
-Clipping Oben: 100%
-Helligkeit: 5%
-Kontrast: 29%
Glanzlicht:
Einfach aus Standart lassen.

So hoffe mal, dass das hilft =)
 

Neue Beiträge