Einstiegsgehalt als FIAE in Sachsen

Saheeda

Mitglied
Hallo,

ich such schon eine ganze Weile nach einigermaßen verlässlichen Zahlen, wie die Einstiegsgehälter in Sachsen nach der Ausbildung liegen.
Ich finde zwar einiges, aber das ist meistens schon veraltet oder erscheint mir unrealistisch hoch. In einigen Foren finde ich alles zwischen "30k€ sind Minimum, egal wo" und "Sei froh, wenn du 20k€ kriegst"

Sprachen wären hauptsächlich C#/Java und rudimentäre Kenntnisse in PHP, JS und diversen Auszeichnungssprachen.
 

Saheeda

Mitglied
Ja, solche Seite kenne ich, aber die Spanne reicht dort von 500 - 4000€, ohne genaue Info, wer dort alles mit reingerechnet wird (Werkstudenten, Ausgebildete, Akademiker? 1 Jahr? 40 Jahre?). Ich hatte mehr gehofft, dass hier vielleicht jemand aus der Region kommt und mir realistische Richtwerte nennen kann.
Warum ich solchen Seiten nicht traue? Weil ich bereits eine Ausbildung habe und das Gehalt, was dort genannt wird niemand meiner ehemaligen Mitschüler bekommt. Alle liegen drunter.
 

Cromon

Erfahrenes Mitglied
Hallo Saheeda

Du wirst nie ohne ein paar 100 oder 1000 € Spanne einen zuverlässigen Wert bekommen. Das kommt massiv darauf an, wie du dich verkaufst, was das für eine Firma ist für die du arbeiten willst, usw. Das siehst du auch hier in der Schweiz, die Vereinigung der Ingenieure gibt immer mal wieder eine grosse Sammlung an Lohninformationen heraus, die auf einer umfangreichen Umfrage beruhen. Es gibt dabei auch diverse Aufschlüsselungen. Aber selbst die extrem detaillierte "Ansicht" für Einsteiger mit Studienabschluss ohne Berufsvorkenntnisse ist noch im Bereich 80'000 - 95'000 CHF. Da € und CHF praktisch identisch sind ist das eine Spanne von 15'000€. Schlussendlich wirst du das erst wissen, wenn du dich effektiv auf eine Stelle bewirbst und dann halt die Lohnverhandlung mit einem Arbeitgeber führst.

Um zu wissen in welchem Bereich dieser 500-4000€ du ansetzen sollst bei einem zweiten Interview kommt es halt sehr stark darauf an, was du denn bei den Sprachen die du erwähnst vorweisen kannst. Wenn du sagst "rudimentäre Kenntnisse" sind diese zu vernachlässigen, denn sobald man bisschen Erfahrung in der Programmierung hat kann man sich rudimentäre Kenntnisse in 1-2 Wochen aneignen. Fokus liegt bei dir also auf C# und Java. Hier habe ich bis jetzt die Erfahrung gemacht, dass ausser einer äusserst interessanten Abschlussarbeit die ganzen Uniprojekte auf wenig Beachtung stossen, da zu generisch und in einer industriefernen Umgebung. Was jedoch äusserst interessant ist sind Erfahrungen mit Werkzeugen, die entweder in der Industrie standardmässig verwendet werden oder aber Mitarbeit in professionell organisierten Projekten, die du auch entsprechend belegen kannst (akzeptierte Pull Requests). Damit zeigst du auch direkt, dass du dich mit den ganzen Mechaniken der Versionskontrolle nicht nur auf dem Papier auskennst. Wenn du so etwas mitbringst kannst du dich eben auch bei einer Stelle bewerben, die eher bei 4000€ liegt als bei 500€.

tl;dr
Es gibt selbst unter den gleichen oberflächlichen Voraussetzungen riesige Unterschiede was für Löhne bezahlt werden.

Viele Grüsse
Cromon