Einsteiger, welches LINUX ist das beste? 8.1 oder 9.0?

JohannesR

Erfahrenes Mitglied
*SCNR*

Original geschrieben von Biohazard
Versuch doch auch mal einen anderen Windowmanager KDE,Gnome etc.
Hey Biohazard der jung wollte nur wissen welche Distribution er wählen sollte. :)
Du solltest dich daran gewöhnen, dass die Diskussionen hier (ab und zu) innerhalb eines Threads die Themen wechseln. Ist doch auch nicht weiter schlimm, das macht es doch erst interessant. Ausserdem vermitteln wir so wissen, und ersparen ihm die Scham, in #tutorials.de nach Linux 9.1 zu fragen...
 

Semjasa

Mitglied
@ Biohazzard eine Frage weil du gesagt hast Update auf Suse 9.0 saugen hab zwar bei SuSE.de mehrere Updates gefunden aber irgendwie will sich das nicht so ganz installieren lassen was tun?

mfg
Semjasa

ps: wie wahrscheinlich alle bemerkt haben dürften ich hab noch fast keine Ahnung von Linux
 

Neurodeamon

Erfahrenes Mitglied
Achtung, nicht mehr lange aktuell:

Zeitschrift -> LINUX-USER (DVD-Edition) hat 9 Linuxe auf einer DoppelDVD :)

SUSE 9 Pro, Debian Woody (3.0) und Debian Sarge (3.1), Mandrake, UND UND UND.

Für 10 Euro alle wichtigen Distributions.


Nein, ich arbeite nicht für die Zeitschrift. :p
 

Vitei

Mitglied
@Neurodeamon

Ich habe diese DVD und da ist nur Debian Woody, Sarge und Knoppix drauf. Kein SuSE und der gleichen.

Das wäre auch bisschen zu viel für eine Doppel-DVD

Gruß
 

JohannesR

Erfahrenes Mitglied
Original geschrieben von Vitei
Ich habe diese DVD und da ist nur Debian Woody, Sarge und Knoppix drauf. Kein SuSE und der gleichen.
Sprich, drei mal Debian! :)
Aber ich muss sagen, dass ich daran kein Intresse habe. Wenn ich Debian installiere brauche ich nur CD#1, den rest lade ich mir aus dem Internet.
Ausserdem hab ich kein DVD-Laufwerk! ;)
 

Neurodeamon

Erfahrenes Mitglied
Original geschrieben von Vitei
@Neurodeamon
Ich habe diese DVD und da ist nur Debian Woody, Sarge und Knoppix drauf. Kein SuSE und der gleichen.

Das wäre auch bisschen zu viel für eine Doppel-DVD


Uiuiui :)
Das habe ich auch gerade gemerkt, hehe. Hatte ich mir frisch gekauft und noch nicht gelesen!
Es geht im Test-Bericht um Suse und Co.
Ich habe mich auch gewundert während ich das schrieb, ob die vielleicht nur eine abgespeckte Suse version drauf gemacht haben, weil mit dem Platz wäre es echt knapp gewesen. Suse ist ja selbst eine DVD und Debian Woody und Sarge nehmen alleine mehr als ja eine Seite der DVD ein. *peinlich* :-(
 
S

Snort

Hi,

Also für den anfang wenn du dir etwas zeit nehmen möchtest und dich
wirklich ransetzen willst um linux einigermasen bedienen zu können,
empfehle ich dir einfach mal Gentoo

Gentoo ist in meinen augen eine der besten Distributionen,
Schlank, stabiel, stabiel und man lernt wirklich wie man mit Linux umgehen muss... und egal was du nimmst nimm kein KDE!

wen grafik oberfläche dann icewm oder blackbox *ggg*

MFG
 
T

Thorsten Ball

Original geschrieben von Tim Comanns
Was spricht gegen Gnome ?

Wahrscheinlich weil das "zu beliebt" ist, und somit nicht so leet ;)
Aber wenn ich sog. leightweight-windowmanagers empfehlen kann, dann die folgenden:

Openbox, Kahakai, Fluxbox, PekWM. MIt diesen 4 hab ich relativ gute Erfahrung gemacht.
Insofern man dazu noch den Rox-Filer benutzt.