Eignung als Autor (Bücher / Zeitschriften)

Unsereins steckt im Hauptstudium, macht sich aber trotzdem ( ;) ) schon Gedanken, was er später mal machen will.
Ich schiele dabei unter anderem auf schreiberische Tätigkeiten, insb. Informatik (studiere allerdings Kulturwirtschaft, also ein recht "kommunikatives" Studium mit viel Fremdsprachen), wobei es nicht unbedingt alleinige Tätigkeit sein müsste (will sagen, ich gehe davon aus, Hauptberuflich etwas anderes zu machen, und, solange sich keine optimale Gelegenheit ergibt, nebenbei zu schreiben). Der Grund ist einfach: es macht mich sehr glücklich, wenn ich einen Schrieb (Artikel, Kurs etc.) fertig habe und es den Leuten hilft.
Nun kenne ich keinen vom Fach persönlich, wollte deswegen hier fragen:

1) Wenn ihr euch meine Tutorials hier bzw. auf meiner HP so anschaut, hat das (eurer Meinung nach ausreichende) Qualität?
2) Jemand eine Idee, wie ich mich weiter informieren kann? Ich habe schon mit dem Gedanken gespielt, einfach mal irgend jemanden anzuschreiben. Kostet ja nichts.

Danke vielmals!
 

möp

Erfahrenes Mitglied
Oder Du fragst bei Zeitschriften nach, die gelegendlich Kurse veröffentlichen.

Ich denkmal hier hesit es: Einfach mal probieren.
Ne spezielle Eignung wird es nich geben, und wenn du Kulturwischenschaften studierst wirst du wohl auch ne anständige Ausdrucksweise haben und auf die kommt es nach dem Fachwissen am meisten an.

mfg
möp
 

Neue Beiträge