Drucker wechslen für Excelanwendung

rtenger

Grünschnabel
Guten Tag

Ich öffne in meiner vb.net Anwendung ein Excel-Dok und möchte ein Worksheet ausdrucken, aber vorher den Drucker wechseln auf "Adobe PDF".
Hier mein Programmcode OHNE Printerwechsel:


PrivateSub PrintWorksheetOnPDF()
Dim dExcelObjektAdress AsObject

'Open Excel-Dok Adressen
'***********************
dExcelObjektAdress = CreateObject("Excel.Application")
dExcelObjektAdress.Visible = True
dExcelObjektAdress.Workbooks.Open(CPathAdressenFile)

'Print auf Adobe PDF
dExcelObjektAdress.Worksheets(1).PrintOut()

'Excel speichern und schliessen
dExcelObjektAdress.ActiveWorkbook.Close(SAVECHANGES:=False)
dExcelObjektAdress.quit()
dExcelObjektAdress = Nothing
EndSub

Besten Dank für Eure Hilfe

Roland Tenger

user_online.gif
reputation.gif
vbrep_register("1395050")
report.gif
progress.gif
 

Konstantin Gross

Erfahrenes Mitglied
Hallo,
also die MSDN sagt, das du beim Aufrufen der Funktion "dExcelObjektAdress.Worksheets(1).PrintOut()" der PrintOut()-Methode den Namen übergeben kannst, also z.B. so:

PrintOut(,,,,"Adobe PDF")

Ich weiß jetzt nicht genau, wie das mit der Parameterübergabe in VB.NET ist und ob du überhaupt alle Parameter ihm übergeben musst. Teste das mal.

Gruss
Konstantin
 

rtenger

Grünschnabel
Hallo Konstantin

Herzlichen Dank für Deine schnelle Antwort und Lösung. Ich habe im MSDN wahrscheinlich zu wenig genau gesucht:eek: , ist genau das was ich gesucht habe und es frunktioniert!!

Freundliche Grüsse

Roland Tenger