[Dreamweaver] Problem mit ISO 8859 -1

S

starfoxfs

Hi zusammen,

Ich hab momentan ein Problem mit dem ISO 8859 1 Zeichensatz in Html/PHP

Auf meiner Index Seite werden alle Umlaute korrekt angezeigt.

In allen Includierten Seiten werden die Umlaute aber gebrochen (siehe Screenshot)

HTML:
<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-transitional.dtd">
<html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml">
<head>
<meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=iso-8859-1"/>

So sieht der Header / Meta Daten aus.

Arbeiten tu ich mit dem Dreamweaver CS4 vll hats damit was zu tun ?
 

Anhänge

  • 1.png
    1.png
    2,9 KB · Aufrufe: 40

ZodiacXP

Erfahrenes Mitglied
Arbeiten tu ich mit dem Dreamweaver CS4 vll hats damit was zu tun ?

Schau mal ob die Dateien zufällig in UTF-8 gespeichert wurden.
Mit Dreamweaver CS4 kenne ich mich leider nicht aus, aber es scheint so als würden deine Dateien in UTF-8 gespeichert werden.
Kannst ja auch mal die Header-Info von ISO auf UTF8 umstellen und schauen ob es dann richtig angezeigt wird.
 

clipper

Grünschnabel
hast du auf JEDER seite

<META http-equiv="content-language" content="de">
<META http-equiv="content-type" content="text/html; charset=iso-8859-1">

die meta-tags eingetragen
das wird immer gerne mal vergessen!
 

karl123

Erfahrenes Mitglied
Hallo,

ich habe das gleiche Problem mit includierten Daten (Feeds).
Meine Header-Daten sind:
HTML:
<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-transitional.dtd">
<html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml">
<head>
<meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=utf-8" />
<meta http-equiv="Content-Language" content="de" />

Und so etwas kommt bei mir dann an:
HTML:
<p class="feedtext">2009-07-07 00:00:00</p><p class="feedtext">â??In dieser Saison wird das Wort Arbeit bei uns groÃ? geschrieben. Da ist es nur folgerichtig, dass wir heute an einen Ort gegangen sind, der für echte Arbeit stehtâ??, begründete Felix Magath die Wahl des Schauplatzes für das aktuelle Mannschaftsfoto des FC Schalke 04.</p>

Vielleicht muss ich diese Zeichen ersetzen?

Karl
 

Loomis

Mitglied Bunt
Stellt sicher, dass ihr die PHP Dateien auch im richtigen Charset ausliefert.
Ausserdem sollte die Datenbank -falls eine verwendet wird- ebenfalls mit dem richtigen Charset geöffnet werden.
Zu guter letzt sollten die Dateien selbst noch im richtigen Format gespeichert sein.
Wird das alles beachtet, sollte es keine Probleme mehr geben.
 
S

starfoxfs

Also das Lustige an der Sache ist, wenn ich die Index auf UTF-8 stelle dann wird die Index Seite mit gebrochenen Umlauten angezeigt und die Includierten Seiten funktionieren sprich durch UTF-8 isses gerade anders rum :rolleyes:

Laut Firefox habe ich auf der gesamten Seite Iso 8859-1 wenn das im Meta Bereich eingestellt ist.

:Edit: Meine Datenbank läuft auf LATIN1_Swedish_CI

Update 13:50 das ganze scheint am Dreamweaver CS4 zu liegen, wenn ich die Datei nämlich mit Wordpad oder Editor öffne sind die Umbrüche schon im Quelltext vorhanden.

Das mit den Umbrüchen habe ich hinbekommen und zwar habe ich den Dreamweaver auf ISO 8859 1 gestellt und auf XHTML 1.0 Transistional, wenn ich dann eine neue HTML erstelle und den Quellcode in diese einfüge funktionierts. Allerdings habe ich hier auch noch ein Problem und zwar wenn ich diese Datei dann mit dem Dreamweaver als PHP abspeichere sind alle gesetzten Url´s im <a> tag leer.

Sieht dann so aus <a href="">

Jemand ne Idee ?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Neue Beiträge