Desert Eagle 50.AE WIP


ArtificialPro

Pseudo Mitglied
Hallöle Tutorials.de-gemeinde :)
Ich hab mich mal an die Desert Eagle .50 AE getraut. Lauf und Schlitten hab ich ja bereits fertig, Kleinigkeiten wie Sicherung und co auch.
Phong hab ich weggelassen, weil es nur Fehler erzeugt...

Wie findet ihr den Anfang?

Polys: 12.908
Az: kp, so ungefähr 5 std.
Effekte: nur AO

C&C erwünscht

MfG ArtificialPró
 

Anhänge

ArtificialPro

Pseudo Mitglied
Ich weiß nicht genau was du mit Verschluss meinst, aber wenn du das runde Ding am Hülsenauswurf meinst...ja ist gewoll. So ist es bei meiner auch, softair versteht sich ;) Naja bei den echten Wummen aber auch.

Ich hoffe, dass ich Griff und Co auch so gut, wie den oberen Teil, hinbekomm :)
Weitere Anregungen trotzdem noch gewollt!

MfG ArtificialPró
 

MaNa

Mitglied
Ich weiß nicht genau was du mit Verschluss meinst, aber wenn du das runde Ding am Hülsenauswurf meinst...ja ist gewoll. So ist es bei meiner auch, softair versteht sich ;) Naja bei den echten Wummen aber auch.

Ich hoffe, dass ich Griff und Co auch so gut, wie den oberen Teil, hinbekomm :)
Weitere Anregungen trotzdem noch gewollt!

MfG ArtificialPró

Jop, bei google findet man den Verschluss auch nur so. Das ist das Teil, wo die Hülse ausgeworfen wird. Aber bei unserer P6 ist das anders. Naja die Amis sind halt keine top Ingenieure :suspekt:
 

ArtificialPro

Pseudo Mitglied
Naja, schon dufte ne P6 mit einer Desert Eagle.50 zu vergleichen xD Die sind von Grund auf anders konstruiert, Kaliber etc Aber ich glaub das die Desert Eagle nicht in Amerika entwickelt wurde? Isreal?! Glaub ich zumindest...EGAL...

Ich bin grade dabei den Griff, und so, zu modeln, und das finde ich im Vergleich zu dem ersten Sachen hammer schwer :(
Habt ihr da paar Tips?
Ich habs bereits mit Splines versucht, sah Kagge aus^^ Jetzt will ich das nochmal mit Boole versuchen, so entstand auch der Lauf und Schlitten...

MfG ArtificialPró
 
Hi , da ich selbst Besitzer einer Desert Eagle .357 bin muss ich sagen nicht schlecht modelliert. Aber ! ^^ eins hab ich zu bemängeln , bei Bild1 kurz vor Ende des Laufes der Bogen ist nicht korreckt eingearbeitet :D aber das bekommst sicher auch noch hin ;)
btw.: Hersteller IMI ( Israel Military Industries ) aber Entwickler: Magnum Research (USA) Minneapolis.

greetz
 
Zuletzt bearbeitet:

ArtificialPro

Pseudo Mitglied
Ja, der Übergang ist mangelhaft xD Das liegt daran, dass ich den Lauf mit einem Würfel begonnen hab. Und den Übergang von einem Würfel zu einem Zylinder sauber zu modellieren ist ja nicht ganz so leicht. Ich werds aber wohl noch überarbeiten.
Wenn man genau hinguckt, dann sieht man noch einen Fehler. Naaaa, wer endeckt ihn :)
 

ArtificialPro

Pseudo Mitglied
Hab jetzt die Grundform des Griffes einigermaßen vernünftig hinbekommen. Er sieht noch klumpig aus, wird ja auch noch dran rumgeschnibbelt. Den Griff hab ich mit Splines und Boole modelliert.

MfG AP
 

Anhänge

general_failure

KungFu-Krieger
Mir fällt bei deinen Bauten zweierlei auf:
1. Du scheinst keinerlei Hypernurbs zu verwenden.
2.Du benutzt auch kein Poly-by-Poly, oder?
Zumindest zweiteres solltest du unbedingt mal ausprobieren. Denn wenn man einnmal den Durchblick hat, geht alles unglaublich schnell, sauber, und polygonärmer als mit Boole
*Boolehasser bin*
Hypernurbs muss ja nich sein, aber macht schöne Formen und Rundungen, auch wenn dadurch die Polygonzahl beträchtlich steigt.
Ansonsten sieht das Model sehr schön aus, nur stört mich eben ein bisschen der Eckigkeits-Look.
mfg
GF
 

ArtificialPro

Pseudo Mitglied
Hehe, Ich liebe Boole... Aber Hypernurbs kannst da im Moment vergessen, dass könnt man da nur machen wenns schon fast fertig ist. So zur abrundung der Kannten. Poly by Poly... Naja habs ma versucht, wurd nichts. Nach ung 6 Anfängen, war dieser der Einzige, der der Originalform ähnlich sah^^

MfG AP
 

general_failure

KungFu-Krieger
Ich muss sagen, Poly-by-Poly löst all deine Probleme=D Seit ichs einma ausprobiert hab, benutz ich praktisch nix anderes mehr (außer ganz selten ein paar Splines). Und Boole mag ich nich, weil da immer so ekelhaft-unsaubere Meshes entstehen, die von nem Hypernurbs total zerstückelt werden^^
mfg
GF
 

Suchfunktion

Erfahrenes Mitglied
Wird immer besser, finde ich :)

Ich will auch eine DE :(
(Aber die ollen Spielverderber bei der Bundeswehr sind ja viel zu kleine Maedchen, als dass sie uns an vernuenftige Waffen ran lassen. Die P8 ist ja wohl eher als Wurfgeschoss zu gebrauchen, als dass man damit per Schuss jemanden trifft :mad:)

Naja, ich find es gut modeliert.
 

ArtificialPro

Pseudo Mitglied
"Die P8 ist ja wohl eher als Wurfgeschoss zu gebrauchen, als dass man damit per Schuss jemanden trifft " Hahahahahaha ich hau mich weg ^^ ^^ ^^ Aber ist doch war. Die neuen Waffen sind alle leicht wie Plastik und super klein...

MfG AP
 

ArtificialPro

Pseudo Mitglied
Hier mal ein kleines Update. Naja, eig nur ein Preview zur Szene. Das Ganze wird dann vllt den Namen "Soft Death" tragen ;)

LG AP

Ps: Dieses Modell ist ein Boole-Meisterstück :D Also, es ist nahezu komplett aus Boole und Spline entstanden.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Yakul

Erfahrenes Mitglied
Ps: Dieses Modell ist ein Boole-Meisterstück :D Also, es ist nahezu komplett aus Boole und Spline entstanden.
das erkennt man auch in der Spiegelung vorne am Endstück des Laufs oder wie man das nennt ^^ Spiegelung is wesentlich zu stark und Szene wirkt zu sauber :)

ah btw: der Griff ist aus einem Extrude-Nurbs oder? Runde mal die Kanten ab (wenn du das Nurbs noch nicht konvertiert hast, ansonsten Bevel), da schneidet man sich ja die Finger beim Feuern ^^
 

ArtificialPro

Pseudo Mitglied
das erkennt man auch in der Spiegelung vorne am Endstück des Laufs oder wie man das nennt ^^ Spiegelung is wesentlich zu stark und Szene wirkt zu sauber :)
Wo/wie erkennt man das am Laufende?

Das die Szene zu sauber ist, ist absolut gewollt, die Spiegelung soll schon stärker sein, werd die ab bissl runter schrauben...

Der Griff ist noch nicht fertig. Da muss ich mir noch überlegen mit welchem Verfahren ich das alles moddel...

LG AP

Ps:im Anhang liegen die Knarren nochma anders rum ;)
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Neue Beiträge