Der neue Macbook VS Macbook Pro

bRainLaG

Mitglied
Hmmm also ich mag mich vergucken aber

MBP 13 Zoll 4Gb 250GB Festplatte 1200 euro wenn du nicht konfigurierst sondern den gleich mit dem 2,55 prozessor nimmst liegste sogar bei 1300 euro.

Insofern musst mir mal deine Rechnung erklären.
Was die Kratzer auf dem Macbook White angeht, ich sag mal Laptops gewinnen keine Schönheitspreise, und sind allenvoran Gebrauchsgegenstände und auch wenn ich die Verarbeitung des Macbook Pro sehr gut finde, finde ich sollte man nicht unbedingt auf Leistung verzichten, nur für den Stylefaktor sag ich mal
 

Trbk85

Mitglied
Hmmm also ich mag mich vergucken aber

MBP 13 Zoll 4Gb 250GB Festplatte 1200 euro wenn du nicht konfigurierst sondern den gleich mit dem 2,55 prozessor nimmst liegste sogar bei 1300 euro.

Insofern musst mir mal deine Rechnung erklären.
Was die Kratzer auf dem Macbook White angeht, ich sag mal Laptops gewinnen keine Schönheitspreise, und sind allenvoran Gebrauchsgegenstände und auch wenn ich die Verarbeitung des Macbook Pro sehr gut finde, finde ich sollte man nicht unbedingt auf Leistung verzichten, nur für den Stylefaktor sag ich mal


Hehe also ich berechne das direkt mit dem Studentenrabatt den ich bekommen würde. Das sind 12 Prozent weil unsere Fachhochschule einen besonderen Lizenzvereinbarung mit Apple hat:D
 

bRainLaG

Mitglied
ich habs jetzt mit dem normalen Studentenrabatt auf der Apple Seite berechnet, deswegen hab ich dann wahrscheinlich andere Informationen.

Wenn du grundsätzlich die Garantie anschließend verlängern kannst, wäre das Macbook Pro dagegen eine alternative, da die Verarbeitung beim MBP aus meiner Sicht höher ist, als beim normalen Macbook.
Dennoch finde ich persönlich das kleine Kratzer auf einem Gebrauchsgegenstand nicht so schlimm sind.
Was mich eher interessieren würde, ist ob beim Unibody das Display ähnlich gut ist.
Ich habe insbesondere beim 15 Zoll Macbook die Erfahrung gemacht, das dieses für mich größer wirkt als der handelsübliche 15 Zoll Laptop.
Das wäre so der einzige Grund wo du das vieleicht abwiegen solltest, außer dich stören Kratzer ungemein dann würde ich dir auch eher zum Macbook Pro raten.
 

Trbk85

Mitglied
Hmm es ist echt nicht leicht sich zu entscheiden ...

Also hier nochmal alle drei Angebote im Überblick:

Macbook weiss + 4GB +Tasche + 3Jahre Garantie == 1110€
Macbook Pro + 4GB + 250GB+ Tasche == 1160€
Macbook Pro (2x2.51Ghz) + Tasche == 1260€
 
Zuletzt bearbeitet:
B

burton1986

Warum bekommst du denn noch günstigere Preise als ich bei Apple-on-Campus? Stehe auch gerade vor der Entscheidung mir Eins zu holen. Ich möchte allerdings das Pro mit 2,53 GHz haben. Bei mir komme ich online bei der campus Seite auf einen Preis von ca. 1250€.
Das wäre dann ein Rabatt von 150€ im Gegensatz zum regulären Store-Preis. Die Tasche kostet 34€. Ich glaub ich ruf da auch mal lieber an... Scheinbar machen die am Telefon noch bessere Preise...
 

Trbk85

Mitglied
Warum bekommst du denn noch günstigere Preise als ich bei Apple-on-Campus? Stehe auch gerade vor der Entscheidung mir Eins zu holen. Ich möchte allerdings das Pro mit 2,53 GHz haben. Bei mir komme ich online bei der campus Seite auf einen Preis von ca. 1250€.
Das wäre dann ein Rabatt von 150€ im Gegensatz zum regulären Store-Preis. Die Tasche kostet 34€. Ich glaub ich ruf da auch mal lieber an... Scheinbar machen die am Telefon noch bessere Preise...


Hey wie schon gesagt bekommen einige Unis und FHs mehr Rabat auf Apple Produkte und unsere FH gehört zu denen ;)
 
G

gersi

Also beim Apple on Campus Programm bekommt man ca. 12% Rabatt! Ich habe mir vor ein paar Tagen das MacBook White late 2009 mit 2,26 GHz und 2 GB Arbeitsspeicher und 250er Platte bestellt. Kostenpunkt 791,## €. Also ein MacBook in der Standard Konfiguration. Ich rate von einem Apple Upgrade bei Festplatte und RAM ab, da selbst nachrüsten meist Billiger ist. Garantie Verlängerung ist auch immer so ne Sache, man muss bedenken welche Schäden darüber lediglich abgedeckt sind und das ist ne gute Stange Geld.

Ein MacBook Pro kostet in der niedrigsten Konfig. glaub ich 1047,## €?! Bei uns im AOC-Store
 

Trbk85

Mitglied
Also beim Apple on Campus Programm bekommt man ca. 12% Rabatt! Ich habe mir vor ein paar Tagen das MacBook White late 2009 mit 2,26 GHz und 2 GB Arbeitsspeicher und 250er Platte bestellt. Kostenpunkt 791,## €. Also ein MacBook in der Standard Konfiguration. Ich rate von einem Apple Upgrade bei Festplatte und RAM ab, da selbst nachrüsten meist Billiger ist. Garantie Verlängerung ist auch immer so ne Sache, man muss bedenken welche Schäden darüber lediglich abgedeckt sind und das ist ne gute Stange Geld.

Ein MacBook Pro kostet in der niedrigsten Konfig. glaub ich 1047,## €?! Bei uns im AOC-Store

Hey ja genau 12Prozent Rabat bekomme ich auch bei Apple. Hast du das Macbook schon bekommen? Ich wollte mir auch erst das Macbook Pro kaufen aber das ist schon teuer und hat noch ne kleinere Festplatte als das Macbook . Also der Mitarbeiter meinte zu mir diese Apple Garantieverlängerung kann ich ja noch innerhalb des Jahres nachbestellen. Ich wollte erst den Macbook in der Standard Konfiguration aber der Mitarbeiter meinte zu mir das ich aufjedenfall direkt 4GB bestellen sollte weil Snow Leopard allein schon 1GB belegt.