Datenbankproblem mit TQuery-Komponente!

FabiS

Grünschnabel
Hallo zusammen,

also ich hab ein kleines Adressbuch erstellt, dass auf einer MS-Access-Datenbank beruht (ist für die Schule für n Referat).
Die Datenbank hat 2 Tabellen, eine Namens "Person", in der eben der Name, Vorname, Tel-Nr, Plz,.. usw. stehen und eine Tabelle namens Plz, in der zu jeder Plz der Ort zugeordnet ist (die Plz ist hier der Primärschlüssel).

Auf meinem Formular sind nun DBEdit-Felder, in denen eben der Name, Vorname usw. angezeigt wird und mit dem DBNavigator schalt ich durch die Einträge (Datenbankverbindung über TDatabase, TTable, TDataSource). Da nun in dem Feld "Ort" der zur Plz zugehörige Ort stehen muss, hab ich ein TQuery in dem folgende SQL-Anweisungen stehen:

Code:
SELECT Person.Plz, Plz.Ort
FROM Person, Plz
WHERE Person.Plz = Plz.Plz;

Funktioniert soweit alles einwandfrei, nur wenn ich zur Laufzeit dann einen Eintrag weitergehe, wird der Wert im "Ort-DBEdit" nicht aktualisiert, sondern es bleibt einfach der Ort vom Anfang stehen. Wie bekomme ich das hin, dass die Query-Komponente nochmals den Equi-Join überprüft und den Ort aktualisiert wenn sich die Plz ändert?

Vielen Dank schon mal im voraus!
 

FabiS

Grünschnabel
Nein, das Problem lag im SQL-Code!!

Es muss so heißen:
Code:
SELECT Ort
FROM Plz
WHERE (Plz = :Plz);
 

FGabi

Grünschnabel
Hallo ,

bin noch mehr Grünschnabel. Kannst du mir sagen wie du grundsätzlich die Connection zu deiner Access DB hinbekommen hast ?