Daten richtig selektieren

MsWord

Mitglied
Hallöchen zusammen,

ich hoffe, dass dies auch in diese Spate hier fällt.
Und zwar habe ich eine Oberfläche für eine Strom-Verbrauchsansicht geschrieben.
In meiner MySQL-DB habe ich jetzt minütlich Einträge mit dem Verbrauch Watt pro Minute.
Wenn ich dies in einem Diagramm darstelle, geht es für 24h noch. Wird der Zeitraum aber größer, werden es einfach zu viele Daten zum laden.
Somit wollte ich dann die "Auflösung" herunterschrauben.
Nur wie selektiere ich dann richtig die Daten ohne das Diagramm zu verfälschen?

Überlegungen waren: (z.B. statt 1min auf 5min die Ausgabe zu beschränken)
1. Nur noch die Werte in 5min Abstand auslesen. (14:00, 14:05, 14:10,...) Aber dann ignoriere ich ja Daten die wichtig sind oder?

2. Werte summieren. (14:00 -> Werte von 13:56 - 14:00 summieren und als 14 Uhr ausgeben)

3. Durchschnitt bilden. (14:00 -> Werte von 13:56 - 14:00 summieren und dann durch 5 teilen und als 14 Uhr ausgeben)

Jemand eine Idee, wie man es am besten machen kann? Aktuell mache ich wie Ansatz 2.


LG
 

Neue Beiträge