Anzeige

 Corel Draw 11: Falsche Farben nach Export.


#1
Wenn ich aus Corel Draw 11 heraus exportiere, z.B. in ein JPG-Bild oder in eine Bitmap (BMP) dann kommt es oft vor, dass viele Farben in einem falschen Farbton gespeichert werden (was ich schon in der Vorschau und später dann beim Bildanzeigen im Explorer merke). Beispiele: rot bleibt zwar rot, hat aber einen Hang ins Violette, oder: oft sind Farben aufgehellt oder blasser als sie es im Corel waren. usw.
Weiss jemand, wo die Ursache liegt, und wie ich das vermeiden kann?
 
#2
Hallo,
Ich arbeite auch mit CD 11 auf Arbeit und unsere Druckerei hatt mir mal gesagt,
ich soll die Farbverwaltung umstellen in "Optimiert für prfessionelle Ausgabe" und seid dem
haut es fast hin. In was für ein Format exportierst Du denn Deine Bilder?
Thomas
 
#3
Hallo Kopernikus
Wie schon geschrieben exportiere ich in JPG oder BMP, allenfalls noch in GIF. Ich will die Grafiken nicht ausdrucken, nur im Web darstellen.
 
#4
Hallo Bunnydog,
also der Farbmanager bei CD 11 ist wirklich merkwürdig.
Achte doch mal bitte darauf in welchem Farbmodus Du Deine Grafiken exportierst.
Es ist nicht egal, ob Du ein RGB oder CMYK Bild hinterher bekommst.Für Dich sollte
es ein RGB Bild sein.

Thomas
 
#5
hi Kopernikus
das verstehe ich jetzt nicht ganz.
Beim Exportieren kann ich doch keinen Farbmodus wählen?
Vielleicht meinst du die Farbmodus-Einstellung bei Corel Photo Paint?
Ich will mit Corel Draw, dem Vektorprogramm, exportieren. Meines Wissens kann man da keinen Farbmodus wählen.

Ich denke, deine Idee die Einstellungen im Farbmanager zu ändern geht vermutlich in die richtige Richtung. Danke für den Hinweis. Aber das Dng
ist für mich schwer zu durchschauen. Egal was ich einstelle, die Farben stimmen in der exportieren Datei nie exakt. :(
 

Ellie

Erfahrenes Mitglied
#6
Hallo Bunnydog,

unter Extras - Farbverwaltung kannst Du unten im Popup-Menü "Stile" "für Web ausrichten" einstellen.

Wenn Du dann deine Datei als *.jpg exportierst (Datei - exportieren) sind unten rechts zwei Zeilen mit Kästchen, Websichere Farbnamen und Filter-Dialogfeld nicht anzeigen. Ersteres kann, letzteres darf nicht angekreuzt sein.

Wenn Du jetzt exportierst erscheint ein Filter-Dialogfeld in dem Du unter anderem den Farbmodus angeben kannst, also RGB für die Webdarstellung.

Danach gelangst Du in die Vorschau und den eigentlichen Export-Filter. Hier legst Du weitere Eigenschaften und Komprimierung etc. fest.

Zur Info: bei *.jpg Dateien gibt es immer ganz leichte Abweichungen, wegen der Komprimierung. Ich habe das eben ausprobiert und das jpg im Browser und in PShop geöffnet. Die Farbwerte sind physikalisch nicht ganz genau, aber optisch stimmt es.

Hoffe das hilft dir weiter.

LG,
Ellie

P.S.: Hier ein Screenshot als "Beweis", Corel 11, PShop und Browser
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
#7
Das war echt interessant was Elli geschrieben hatt, habe ich so auch noch nicht gemacht.
Also unbedingt beim Export darauf achten was CD von Dir will.
Du kannst nicht nur den Farbmodus eingeben sondern auch die Auflösung, Bildgröße usw.
Ich mache immer einen doppelklick auf das "Auswahlwerkzeug" dann sind alle Objekte
auf einmal markiert und es kann es mit dem Export los gehen.
Thomas
 
Anzeige