Bonjour for Windows stört Linux im Virtual PC 2007

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Neurodeamon

Erfahrenes Mitglied
Dies ist keine Frage, ich erwarte auch keine Hilfe :)
Vielmehr habe ich gerade nach akribischer Kleinarbeit herausgefunden warum mein GNU/Linux Entwicklungsserver unter Virtual PC 2007 überhaupt nicht mehr starten wollte (Knoppix CD wollte auch nicht mehr).

(Vorerst) Finale Fassung:
Es kann Probleme mit Virtual PC 2007 und Linux geben, wenn man
a) ein EVGA nForce 680i SLI Board hat (+Intel Core Duo 2 Prozessor) und
b) das Bios 691NOP28 vom 5. Februar 2007 aufspielt.

Lösung:
Im Task Manager Rechtsklick auf den Prozess "VirtualPC.exe" und "Prozesszugehörigkeit festlegen" auswählen. Dann wählt man nur einen Prozessor an, statt beide zu verwenden und Linux bootet wieder. Danach kann man wieder den zweiten Prozessor zuschalten.

Der Fehler und die Lösung liessen sich bei mir in 10 von 10 Fällen reproduzieren (100%).
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Nicht offen für weitere Antworten.