Blender - Yafray und Transparenz

Dennis Wronka

Soulcollector
Hallo Leute, frohes Fest.

Ich hab immer wieder mal das Problem, dass mir beim Texturing in Blender die Material Presets angeboten werden. Ich find das ja nett, und grundsaetzlich eine gute Idee, aber ich wuerde gern selbst festlegen wie transparent mein Objekt sein soll. Ich hab bisher keine Moeglichkeit gefunden zu entscheiden ob ich Presets haben will oder nicht. Und wenn mir Presets angeboten werden find ich keinen Weg selbst die Transparenz zu bestimmen, was ich recht unguenstig finde.
Gibt es da irgendeine Moeglichkeit selbst zu entscheiden ob man Presets nutzen moechte oder nicht?

Schonmal vielen Dank, und viele weihnachtliche Gruesse
Dennis

Nachtrag: Kann es sein, dass auf Presets umgeschaltet wird wenn ich Yafray als Renderer auswaehle? Im Moment scheint's mir fast so.

Nachtrag 2: Also es scheint wirklich so zu sein, dass Blender auf Presets umschaltet wenn Yafray als Renderer ausgewaehlt wird.

Naja, dann bring ich mal das 2. Problem in's Spiel: Transparenz.
Ich hab zum rumtesten mit Blender eine kleine, voellig unspektakulaere Szene geschraubt, mit viel Transparenz und noch mehr Spiegelung. Nun sind das ganze schon ganz schick aus, aber wenn ich mit Yafray render fehlt die Transparenz. Ich will aber auch nicht auf eines der Presets schalten da ich dort nicht genau die Transparenz habe die ich will.
Ich werd gleich mal ein Bild zusammenloeten um das Problem visuell zu verdeutlichen.

So, und hier das Bild dazu.
Die linke Haelfte wurde vom Blender-Renderer berechnet, die rechte mit Yafray.
 

xilver

Grünschnabel
ich seh grad kein bild, kannst du das nochmal zeigen?

zur transparenz: was benutzt du da? ray transp? oder Ztransp?

yafray macht (normalerweise) bei sowas immer probleme, da es ne eigenständige engine ist und nicht auf blender zugeschnitten. wär trotzdem gut wenn das bild nochmal da wäre, aus der beschreibung kann ich (momentan) nich viel gewinnen ;)
 

Dennis Wronka

Soulcollector
Huch, Ueberraschung. :)
Nachdem der Thread ein Vierteljahr unbeachtet geblieben war dachte ich koennte ich das Bild mal rausschmeissen, hab ich wohl falsch gedacht.
Ich werd das nochmal Rendern und wieder hochladen.

Ich hatte sowohl mit Z- als auch mit Ray-Transparenz getestet, beide Ergebnisse sahen in Yafray schimmelig aus. Ansonsten gefaellt mir die Qualitaet der Yafray-Bilder schon besser als die vom integrierter Blender-Renderer. Nur find ich diese Presets fuer Transparenz und Spiegelung auch nicht so toll, man hat da einfach nicht so die Einstellmoeglichkeiten.

Nachtrag: Ich glaub das mit erneute Rendern und Hochladen kann ich mir sparen.
Hab grad mal den Tipp mit dem Alpha-Regler probiert und siehe da, Yafray macht's durchsichtig. :)
Werd mal was damit rumspielen um mich was dran zu gewoehnen. ;)

Vielen Dank auf jeden Fall fuer diesen Tipp.