Berufseinstieg mit Java 1.3 ?!

RoCMe

Erfahrenes Mitglied
Hallo!

Ich bin demnächst mit meinem Studium durch und will dann irgendwo in der Software-Entwicklung, am liebsten mit Java, meine Brötchen verdienen.

jetzt habe ich die letzten Wochen mal die Augen offen gehalten und auch ein paar Bewerbungen verschickt.

Nun ist das ja im Allgmeinen so, dass man sich dann ein wenig genauer mit dem Unternehmen beschäftigt. In diesem Fall geht es um Software für Versicherungen. Und als Systemvorraussetzung wird Java 1.3 angegeben OO

Mal angenommen, diese Information ist wirklich noch aktuell: Kann man sich als Berufseinsteiger überhaupt trauen, bei sowas mitzumachen? Ich meine, ich habe mich jahrelang mit Generics usw. beschäftigt. Dann wäre die Entwicklung für java 1.3 doch ein deutlicher Rückschritt - und wenn ich irgendwann mal den Job wechsel, habe ich nur Erfahrungen mit völlig veralteten Werkzeugen...

Ich denke, ich werde mich auf jeden Fall mal bewerben. Aber was mache ich denn, wenn die wirklich immer noch auf 1.3 setzen?! Kann man das riskieren?

Gruß,

RoCMe