Beruf: Webdesigner

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Dennis Wronka

Soulcollector
Mir ist halt auch wichtig, dass meine Seite einfach zu bedienen ist und sogar im Lynx funktioniert. Daher ist sie ziemlich Back-to-the-roots. Ein ganz klein wenig Design, aber auch nur, damit nicht alles nur Schwarz auf Weiss ist und man z.B. Gruppierungen optisch darstellen kann.
 

kurtparis

Erfahrenes Mitglied
@reptiler Dass eine Site für Linux Programmirer keine Flash Animationen benötigt ist schon klar.
Allerdings ist das Web nicht nur für Linux Programmirer da, sondern für Alle !
 

Gumbo

Erfahrenes Mitglied
Dass eine Site für Linux Programmirer keine Flash Animationen benötigt ist schon klar. Allerdings ist das Web nicht nur für Linux Programmirer da, sondern für Alle!
Benötigen denn Nicht-Linux-Programmierer Flash-Animationen?
 

Sven Mintel

Mitglied
Mmmh... warum wohl werden die Tutorials hier auch als Flashpaper angeboten?

Damits bunt ist und hier und da was durch den Raum fliegt?

Oder vielleicht deshalb, weil Flash die Möglichkeit eines fixen Layouts, unabhängig vom verwendeten Browser, bietet.. und das bei einer nahezu 100%igen Verfügbarkeit auf Clientrechnern:confused:
 

BSA

Erfahrenes Mitglied
reptiler hat gesagt.:
Mir ist halt auch wichtig, dass meine Seite einfach zu bedienen ist und sogar im Lynx funktioniert. Daher ist sie ziemlich Back-to-the-roots. Ein ganz klein wenig Design, aber auch nur, damit nicht alles nur Schwarz auf Weiss ist und man z.B. Gruppierungen optisch darstellen kann.


Ich wäre mal am Design deiner Seite interessiert, Poste doch einfach mal nen Link, dann können wir selbst entscheiden ob man in deinem Design Themenbezogen was mit Flash machen kann oder es eher sein lässt!
 

Gumbo

Erfahrenes Mitglied
Ich denke, ob Flash wirklich benötigt wird, hängt vor allem von der Zeilgruppe ab. Sind es Minderjährige die unterhalten werden möchten, werden sie sich wahrscheinlich über eine bunte Glitzerwelt freuen. Handelt es sich jedoch um einen im Alter fortgeschrittenen, der Informationen sucht, wird ihn die Animation nur stören.

Ich setze gerne Flash und JavaScript auf eine Stufe: Zusätzlich zum eigentlichen Inhalt können diese beiden Techniken eine Website sicherlich aufwerten, dennoch sollten sie keine relevanten Daten beinhalten.
Der Grund: Neben dem bereits erwähnten Mangel an Unterstützung der Browser gibt es auch noch den größten blinden Leser, der mit Flash-Animationen nichts anfangen kann: die Suchmaschine. Und das Einzige, was ein Autor einer Website möchte, ist, besucht zu werden, neue Besucher zu locken. Und wenn man nicht bereits über eine Gruppe von Stammlesern besitzt, die fleißig die Website über „Mund-zu-Mund-Propaganda“ verbreiten, sind die Suchmaschinen das einzige kostenlose Hilfsmittel.
Doch die beste Suchmaschine kann einem nicht weiterhelfen, wenn man selbst keine Informationen zur Verfügung stellt. Und Flash-Animationen sind nun mal Medien, mit denen Suchmaschinen nichts anfangen können.


Barrierefreieres Multimedia – Flash MX und die WCAG-Richtlinien
 

kurtparis

Erfahrenes Mitglied
Gumbo hat gesagt.:
Ich denke, ob Flash wirklich benötigt wird, hängt vor allem von der Zeilgruppe ab. Sind es Minderjährige die unterhalten werden möchten, werden sie sich wahrscheinlich über eine bunte Glitzerwelt freuen. Handelt es sich jedoch um einen im Alter fortgeschrittenen, der Informationen sucht, wird ihn die Animation nur stören.
Barrierefreieres Multimedia – Flash MX und die WCAG-Richtlinien
Entschuldige, das du schon 80 bist und dich ausschlieslich für informatik interessierst kann hier natürlich keiner wissen.
Im übrigen gibt es Flash-Sites die bestens in Suchmaschienen refenerziert sind !
 

Gumbo

Erfahrenes Mitglied
Welche Aspekte meines Beitrags weisen darauf hin, dass ich 80 Jahre alt bin und mich ausschließlich für Informatik interessiere?
Wenn du keine Kritik verträgst oder Meinungen anderer nicht tolerieren kannst und deswegen gleich beleidigend wirst, dann ist solch ein Forum sicherlich nicht der richtige Platz für dich.

Im Übrigen habe ich nie behauptet, dass Websites mit Flash-Animationen garnicht indexiert werden. Ich habe bloß gemeint, dass die in den Flash-Animationen enthaltenen Informationen für Suchmaschinen unzugänglich sind.
 

kurtparis

Erfahrenes Mitglied
Entschuldige, ich wollte dich nicht beleidigen, aber wenn du argumentierst das Flashsites nur was für Minderjährige seien, dann muss ich annehmen das du das Gegenteil davon bist, oder?
Noch ein kleiner Zusatz:
Wenn es ein Argument ist das Blinde mit Flash-Sites nichts anfangen können und damit sinnlos seien, kannst du auch fordern das Radio abzuschaffen weil Taubstumme eh nichts höhren.
( ich habe absolut nichts gegen Blinde,Taubstumme usw..)
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.