Benennung "derselben" Entity in Front- und Backend

Saheeda

Mitglied
Guten Abend,

der Titel mag etwas kryptisch anmuten, aber mir fiel auf die schnelle nix griffigeres ein.

Im Backend existiert eine Entity mit Properties mit "richtigen" Daten, also sowas wie Bezeichnung, Preis, etc.
Im Frontend (in meinem Fall JS) brauche ich zusätzlich zu den "richtigen" Daten noch einige Properties zur Darstellung (Koordinaten, Farben, etc.).
Beide Klassen bilden dasselbe ab, nur eben einmal im Front- und einmal im Backend. Solange ich mich nur innerhalb einer Schicht bewege, fällt das auch gar nicht so auf, nur an der Schnittstelle zwischen beiden sieht es imho extrem merkwürdig aus.

PHP:
public class Entity{
    private $name;   
    private $price;
}

Javascript:
public function Entity(name, price){
    this.name = name;
    this.price = price;
    this.x = 0;
    this.y = 0;
    this.color = "red";
}
Schnittstelle:
Javascript:
function init(jsonString){
    var entities = JSON.parse(jsonString);
    var data = [];
    for(var i = 0; i<entities.length; i++){
        var e = new Entity(entities[i].name, entities[i].price);
        data.push(e);
    }
}

Ich hadere jetzt mit der Benennung.
Beide gleich zu benennen fühlt sich irgendwie falsch an, da ja technisch gesehen zwei unterschiedliche Objekt-Typen erzeugt werden, auch wenn die zufällig gleich heißen.
Unterschiedliche Namen hingegen machen es glaube ich - trotz Doku - für Dritte verwirrend.

Meinungen dazu?
 

ikosaeder

Teekannen-Agnostiker
Ich sehe kein Problem damit beide gleich zu benennen, solange sie sich der Scope nirgendswo überschneidet. Und da ein Austausch von Daten nur über die explizite Schnittstelle erfolgt ist dies ja ausgeschlossen. Ansonsten könnte man die Variablen nach System unterscheiden,also z.B. FE_Name und BE_Name.