Ausbildung im Bereich WebDesign/MultiMedia

renard

Erfahrenes Mitglied
Liebe Forum Mitglieder!

Ich bin aus der Naehe von Wien und bin auf der Suche nach einer Web Design Ausbildung, aber eine "richtige", nicht so ein Programmier-Dir-Deine-Eigene-Homepage/Firmenpage-Und-Damit-Genug-Ausbildung, die es zur Genuege gibt (Ich denke da nur an Einfuehrungs- und Aufbaukurse, die erstens unuebersichtlich sind und sch.....viel Geld kosten). Ich denke einerseits an gute Kurse, andererseits an FHs oder Fern-Unis.

Daher die Frage an die Web DesignerInnen unter euch: Wie seid ihr das geworden, welche Ausbildung habt ihr hinter euch, wo arbeitet ihr (selbstaendig oder angestellt)? Genuegt es, heutzutage "nur" Designer zu sein, oder muss man eine Zusatzausbildung oder eine Spezialisierung mitbringen?

Mich interessieren auch sehr zwei Studiengaenge in Salzburg (MultiMediaArt) bzw. die sich aehnelden Studiengaenge Medientechnik in Hagenberg und Medientechnik und Kommunkation in St. Poelten. Wer kann mir ueber den Standard mehr Auskunft geben? Die Inhalte kann man sich auf den Webseiten der Schulen natuerlich ansehen, aber ueber die Qualitaet der Ausbildung gibt das doch wenig Aufschluss.

Vielen Dank fuer eure Hilfe!

renard
 

renard

Erfahrenes Mitglied
Hallo Leute!

Ich weiss, ich bin neu hier, aber ich wundere mich, warum mir niemand antwortet?!
Es wird doch unter euch sicher viele geben, die eine Multimedia/Graphik-Design/Virtuelles Design/WebDesign Ausbildung haben, oder sich ihr Wissen selbst angeeignet haben?!

Ich moechte wissen, wie eure Werdegaenge aussehen, und was ihr empfehlen wuerdet (dh ausbildungsmaessig), wenn man sich im Bereich WebDesign und/oder MultiMedia ausbilden lassen will.

Darf ich auf eure ausfuehrlichen Antworten hoffen!

vielen Dank,
renard


--------
Aller Anfang ist schwer...
 

möp

Erfahrenes Mitglied
Hi

würd dir gern weiterhelfen kenne mich aber mit dem Bildungssystem Österreichs nicht aus.
Ich selbst mach ne Ausbildung zum Mediengestalter für Digital- und Printmedien.

Da hast du aber im Webbereich nicht das was du suchst - bei uns jedenfalls nicht . Da der Großteil Printer sind - ist dort auch das Haupaugenmerk. Der Webbereich kommt arg zu kurz.

Da brauchst du ne gute Firma oder bringst es dir selbst bei.

Wenn du nach Deutschland wilst könntest du hier mal nach Studiengängen gucken - da könte was dabei sein.

mfg
möp
 

chrisbergr

Erfahrenes Mitglied
Hallo!
Schau dir doch mal das Angebot der ILS an, da dürfte sicher etwas dabei sein (Multimediadesigner z.B.)
Ich selbst habe mir in der Richtung alles selbst angeeignet, war 3 Jahre selbstständig und hatte professionellere Ergebnisse wie sogenannte "Profi Agenturen". Aber, da es so viele semiprofessionelle Kiddies auf dem Markt gibt, die für 50 € alles machen, ist es sehr schwer als selbstständiger bestehen zu können. Desswegen währe eine Einstellung in einer solchen Agentur oder Firma gut, aber was habe ich vorzuweißen? In der Richtung nichts, außer meiner Erfahrung, aber dafür habe ich nichts schwarz auf weiß. Desswegen ziehe ich ein solches Fernstudium ebenfalls in Erwägung, hört sich alles sehr gut an.

Gruß ACID
 

blauwal

Grünschnabel
Im deutschsprachigen Raum gibt es an der FH Furtwangen den Studiengang "OnlineMedien". Wie der Name es sagt, ziemlich auf das Web bezogen. Allerdings ist das keine Ferstudium und kein reiner Design-Studiengang.

MfG
blauwal
 

yaks

Grünschnabel
Hallo,
es gibt da einen neuen Beruf, der nennt sich "Staatlich geprüfter Assistent für Multimedia". Ich weiss blos nicht ob es den auch in Österreich gibt. Diese Ausbildung iss sehr zu empfehlen. Kostet aber ca. 170 € pro Monat und hat eine Laufzeit von 2 Jahren.