Array dynamisch mit $POST befüllen

m.scatello

Erfahrenes Mitglied
Bei mir sähen die Links so aus:
PHP:
echo '<li>
        <a href="index.php?mark=true&id=' .  $i . '" class="markiert" title="markieren">Markieren</a>
        <a href="index.php?mark=false&id=' .  $i . '" class="nicht markiert" title="markieren">Nicht markieren</a>
        <span>' . $entry['Name'] . '</span>
        <span>' . $entry['Telefonnummer'] . '</span>
        <a href="index.php?delete=' .  $i . '" class="delete" title="löschen">löschen</a>
      </li>';
 

coldstone28

Mitglied
Das habe ich am Anfang auch so probiert, aber leider ohne erfolg.
Mein Problem ist immer bei diesen blöden if anweisungen:
PHP:
if(isset($_GET['action'])) {
    $i = $_GET['id'];
    if($_GET['action'] == 'markiert') {
    $list[$i]['Markierung'] = 'markiert';
} else {
    $list[$i]['Markierung'] = 'nicht_markiert';
}
}

ich habe mal zu testzwecken folgendes ausprobiert:
PHP:
if(isset($_GET['action'])) {
    $i = $_GET['id'];
    if($_GET['action'] == 'markiert') {
    echo "markiert";
} else {
    echo "nicht markiert";
}
}

Es funktioniert auch und es wird je nach klick "markiert" oder "nicht markiert" ausgegeben.
Nur wie übergebe ich jetzt "markiert" oder "nicht markiert" an meinen Array, das fällt mir schwer.
 
Zuletzt bearbeitet:

m.scatello

Erfahrenes Mitglied
Dann baue mal nach dieser Zeile
PHP:
$list = json_decode($txt, true);
diese Zeile ein
PHP:
echo "<pre>"; var_dump($list); die ("</pre>");
Damit sollte dir klar werden, wie das Array aussieht und was du machen musst.
 

m.scatello

Erfahrenes Mitglied
Also bitte, nachdem du dir das Array hast anzeigen lassen, sollte eigentlich klar sein, was du machen musst. Wenn das nicht so ist, solltest du dich intensiver mit Array's beschäftigten, denn es kann nicht sein, dass dir in einem Forum die Grundlagen vorgekaut werden und immer wieder fertige Lösungen serviert werden.
 

coldstone28

Mitglied
Mit allem Respekt, aber niemand zwingt dich irgendjemanden zu helfen. Ich bin wirklich sehr dankbar, daß es solche Foren gibt und es auch freiwillig versucht wird anderen zu helfen, aber wenn du Bauchschmerzen damit hast, dann lass es einfach. Keiner zwingt dich dazu anderen zu helfen. Es hat auch keiner nach fertigen Lösungen gefragt.
Und tue dir und mir einen gefallen, und lass es dabei auf meine Posts nicht zu antworten, denn anscheinend hast du damit Bauchschmerzen.
 

m.scatello

Erfahrenes Mitglied
Ich habe überhaupt keine Bauchschmerzen damit, in Foren zu helfen. Ich bin nur kein Freund davon, Grundlagen vorzukauen. Und fertige Lösungen, wie ich es hier schon gemacht habe, schreibe ich auch eher selten. Foren bieten Hilfe zur Selbsthilfe, nicht mehr und nicht weniger.

Und wie gesagt, wenn du das Array per var_dump ausgeben lässt, sollte dir auffallen, dass du ein multidimensionales Array hast. Und wie man darauf richtig zugreift, kann man in der Doku und zahllosen Tutorials nachlesen. Da Bedarf es kein Forum, in dem solche Grundlagen nochmals besprochen werden.
 

coldstone28

Mitglied
Ich habe überhaupt keine Bauchschmerzen damit, in Foren zu helfen. Ich bin nur kein Freund davon, Grundlagen vorzukauen. Und fertige Lösungen, wie ich es hier schon gemacht habe, schreibe ich auch eher selten. Foren bieten Hilfe zur Selbsthilfe, nicht mehr und nicht weniger.
Wie gesagt, keiner zwingt irgendjemanden zu irgendetwas.

Und wie gesagt, wenn du das Array per var_dump ausgeben lässt, sollte dir auffallen, dass du ein multidimensionales Array hast. Und wie man darauf richtig zugreift, kann man in der Doku und zahllosen Tutorials nachlesen. Da Bedarf es kein Forum, in dem solche Grundlagen nochmals besprochen werden.
Dein Post #43 hat mir schon sehr geholfen diesen teil meines Problems zu lösen. Vielen dank dafür.