antivir findet backdoor-Programm BDS / small.qce

Berndt

Grünschnabel
Hallo zusammen,

habe nach der Installation von Magix Music Maker 2008 beim erstmaligen Starten des Programms von Antivir den Hinweis erhalten, dass es sich bei der Datei setup_pdd0.exe wahrscheinlich um ein backdoor-Programm handelt.
Empfohlene Aktionen wie "nicht öffnen", "Löschen" oder "In Quarantäne" führen zu einer Fehlermeldung von Magix, dass ein Treiber nicht geladen werden kann. Die Installations-DVD soll eingelegt werden und Neustart. Wenn man dieses macht und versucht, Magix erneut zu starten, geht alles wieder von vorn los.

Deinstallation des Programms, Scan mit Antivir - alles i.O. Magix neu installiert und der ganze Spass beginnt von vorn. Beim googeln findet man sehr wenig Hinweise dazu. Eine Seite kannte die Datei:
http://spywarefiles.prevx.com/spywarefilesweek.asp?mk=5878

Kennt jemand diese Datei "setup_pdd0.exe" und könnt ihr mir raten, wie ich jetzt weiter verfahren soll?
 

Neue Beiträge