30Tage Version XP unter VPC abgelaufen und Daten nicht mehr zugänglich

Alooha

Grünschnabel
Hallo,

ich hatte XP unter VPC installiert, ohne Lizenz, d.h. die 30Tage Version.

Dann hab ich nicht aufgepasst, sodass das virtuelle Windows nach mehr als 30 Tagen nicht mehr startete und die Daten jetzt nicht mehr zugänglich sind.

Gibt es eine Möglichkeit, trotzdem an die auf der virtuellen Platte egespeicherten Daten zu kommen?

Vielen Dank für jede Hilfe

Alooha
 

michaelwengert

Erfahrenes Mitglied
Ich weis nicht genau wie es bei VPC ist.
Kann dir aber die vorgehensweise bei vMware erklären.
Denke mal diese Möglichkeit gibts da auch.

1. neue VM erstellen
2. darin nochmals XP (30Tage Version) installieren
3. in VPC die Festplattendateien von der VM in die du rein wilst dort als 2te Platte einhängen einhängen

Dann kannst du in der VM das "neue" Windows booten und auf deine "alte" Festplatte als D: Laufwerk zugreifen
 

Alooha

Grünschnabel
Hallo,

vielen Dank für deinen Tipp, aber auf diese Idee war ich auch schon gekommen, hat aber nicht funktioniert, eventuell weil ich etwas nicht richtig gemacht habe.

Weiss jemand, ob das eine Möglichkeit ist?

Schönen Abend

Alooha
 

Sinac

Erfahrenes Mitglied
Eigentlich solltest du die VM Image auch an eine andere VM mounten und dann drauf zugreifen koennen. Bin jetzt nicht sicher wie es bei dem VPC HDD Format mit der Kompatibilitaet zu anderen anbietern aussieht, aber zur Not mach es halt so wie oben beschrieben, das sollte gehen. Was klappt denn daran nicht?
 

Alooha

Grünschnabel
Hallo Sinac,

u.a. erscheinen die angehängten Platten nicht im Arbeitsplatz, obschon alles zu funktionieren scheint mit der Anhängung!

MfG

Alooha
 

michaelwengert

Erfahrenes Mitglied
Sind die angehängten Platten in der Computerverwaltung / Datenträgerverwaltung sichtbar?
Es kann sein das den Laufwerken nur kein Buchstabe zugeordnet ist.