ERLEDIGT
NEIN
ANTWORTEN
2
ZUGRIFFE
1123
EMPFEHLEN
  • An Twitter übertragen
  • An Facebook übertragen
  1. #1
    BarcraftKoeln ist offline Grünschnabel
    Registriert seit
    Apr 2012
    Beiträge
    2
    Hallo zusammen,

    ich habe ein Problem und hoffe dass mir hier jemand helfen kann:

    Ich möchte bei einer Veranstaltung in einer Bar einen Livestream aus dem Internet auf den Fernsehern anzeigen lassen. Mit dem Barbesitzer habe ich alles geklärt, dann stellte sich heraus, dass das Gerät, das das Videosignal (normalerweise Sky oder ähnliches) auf alle Fernseher verteilt nur einen Cinch-Videoeingang hat. Mein Laptop von dem das ganze ausgehen soll hat aber nur HDMI und VGA.

    Dass HDMI->Cinch nicht funktioniert habe ich schon herausgefunden.
    VGA->Cinch geht wohl nur mit durchgeschliffener TV-Out-Funktion, die mein Laptop wohl nicht hat.

    Jetz habe ich folgende Fragen:
    1.) Gibt es irgendeine bezahlbare Möglichkeit, das doch irgendwie hinzubekommen? Vielleicht externe Grafikkarten oder so etwas ähnliches?
    2.) Bekomme ich irgendwo heraus, ob der VGA-Port meines alten Dell Inspiron 700m durchgeschliffen ist? Kennt da jemand eine Seite für oder sowas?
    3.) Würde es sich überhaupt lohnen, sich großartig Mühe darum zu machen oder wäre das Ergebnis auf den Fernsehern über VGA einfach zu schlecht? Konkret rede ich von Live-Computerspielen (Starcraft 2) die in 720p oder sogar 1080p gestreamt werden.


    Danke für eure Hilfe
    Andy von Barcraft Köln

    https://www.facebook.com/BarcraftKoeln
    https://twitter.com/#!/BarcraftKoeln
     

  2. #2
    Avatar von chmee
    chmee ist offline mod | media
    tutorials.de Moderator
    Registriert seit
    Apr 2004
    Ort
    Berlin bei Potsdam
    Beiträge
    7.783
    Nun, über FBAS (mit Cinch oder RCA-Buchse/Stecker) kommt vom HD-Bild kommt kaum noch etwas an. Ich würde Dir empfehlen, den besten Fernseher - der auch einen DVI/HDMI oder VGA-Anschluß hat - dafür auszuwählen, das Signal im Original zu zeigen. Auf den anderen zeigst Du die runtergerechnete Version. Dafür müsstest Du einen VGA->TV-Wandler kaufen. Gibt es zB bei amazon ab rund 15Eur - zur Qualität kann ich nichts sagen, möchte aber behaupten, dass sich jeder Euro lohnt, den man mehr investiert.

    http://www.amazon.de/Composite-S-Vid...705510&sr=1-11

    Für obige Idee müsstest Du das DVI/VGA-Signal auch noch splitten, einmal für den HD-Fernseher und der zweite Ausgang für den Wandler.

    mfg chme
     
    Mein Blog - VideoFAQ - FotoFAQ - bei Flickr - DSLR Kleinanzeigen
    Benutzt den DANKE-Knopf oder bewertet den Beitrag

    "GEHT NICHT" HILFT NICHT, TESTET EURE CODES ONLINE UND GEBT KLARE INFOS!
    -> Regexp <- -> php <- -> Javascript <-

  3. #3
    BarcraftKoeln ist offline Grünschnabel
    Registriert seit
    Apr 2012
    Beiträge
    2
    Hi
    Danke erstmal für deine Antwort!
    So nen Adapter habe ich schon bestellt...leider dauert der Versand diesmal ziemlich lange :-/

    Ansonsten werde ich die von dir vorgeschlagene Lösung in Betracht nehmen müssen. Mal sehen, was der Adapter so ermöglicht.

    Vielen Dank für deine Hilfe
     

Thema nicht erledigt