1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

[Win7] Netzlaufwerk und Offline-Dateien restlos entfernen und neu Verbinden

Dieses Thema im Forum "Microsoft Windows" wurde erstellt von Frezl, 18. Januar 2012.

  1. Frezl

    Frezl Erfahrenes Mitglied

    Hallo allerseits,

    ich würde gerne ein Netzlaufwerk inklusive der Offline-Dateien endgültig entfernen. Das Trennen des Netzlaufwerks (Rechtsklick auf Laufwerk -> trennen) allein reicht nicht aus! Meistens wird es weiterhin im Explorer angezeigt. Mittlerweile ist es endlich verschwunden. Wenn ich aber die gleiche Adresse wieder verbinde, wird wieder der alte Name angezeigt (den ich dem Laufwerk lokal gegeben hatte) und auch die Offline-Dateien sind wieder da :-/

    Warum ich neu verbinden möchte: Ich hatte ein Netzwerklauf offline-verfügbar gemacht. Während der Synchronisierung ist mir aber aufgefallen, dass das Laufwerk viel zu groß ist, um alles offline zu spiegeln. Also habe ich die Synchronisierung abgebrochen. Seitdem nervt mich das Synchronisierungscenter mit Fehlern, die ich aber nicht quittieren kann :-/ Es gibt auch nirgends ne Option, die Offline-Dateien zu löschen. Auch das Trennen bzw. Entfernen des Netzlaufwerks hat nicht geholfen.

    Irgendwo im System merkt sich Windows das Netzlaufwerk, auch wenn ich es aus dem Explorer gelöscht habe.

    Würde mich über einen hilfreichen Tipp freuen!

    Gruß und Dank,
    Frezl
  2. cyborg-pc

    cyborg-pc Grünschnabel

  3. Frezl

    Frezl Erfahrenes Mitglied

    Hey cyborg-pc,

    vielen Dank für deinen Tipp. Er hat leider nicht so ganz geholfen. Man kann damit zwar die Offline-Dateien löschen, danach versucht Windows aber weiter, die Ordner zu synchronisieren. Ich hab leider immer noch keine Möglichkeit gefunden, wie ich die Synchronisation ganz abbrechen kann :p

    Aber was ich geil finde: Die Fix-it-Progrämmchen von MS - das is ja mal ne wirklich wunderbare Idee :)

    Hat jemand noch nen anderen Rat?

    Viele Grüße,
    Frezl
  4. cyborg-pc

    cyborg-pc Grünschnabel

    Hi,
    schau mal in der Systemsteuerung unter Synchronisierungscenter. Dort sollte man es abstellen können denke ich :)

    Grüße
  5. Frezl

    Frezl Erfahrenes Mitglied

    Hey cyborg-pc,

    ich hab jetzt im Synchronisierungscenter unter "Offlinedateien verwalten > Offlinedateien anzeigen > Zugeordnete Netzlaufwerke" keine Laufwerke mehr finden können, daher gehe ich davon aus, dass nichts mehr synchronisiert wird. Trotzdem wird im Synchronisierungscenter noch ein Ordner angezeigt mit dem Hinweis "zuletzt synchronisiert am 19.01.2012". Das finde ich etwas verwirrend. Ist das normal, dass immer ein Ordner angezeigt wird, oder wird da tatsächlich noch was synchronisiert? Ich konnte in den Eigenschaften leider net rausfinden, welchen Dateipfad der Ordner repräsentiert.

    Kannst du mir vll nen Screenshot schicken, wie das Synchronisierungscenter aussehen muss, wenn man nichts synchronisiert? Also z. B. direkt nach der Windows-Installation.

    Viele Grüße,
    Frezl
  6. cyborg-pc

    cyborg-pc Grünschnabel

    Frezl sagt Danke.
  7. Frezl

    Frezl Erfahrenes Mitglied

    Hey,

    danke für die Screenshots!

    Unter "Offlinedateien anzeigen" sehe ich auch nur drei leere Punkte. Wenn ich aber auf "Offlinedateien verwalten" klicke, werden komische Infos angezeigt (siehe Screenshot). Nun ist es aber so, dass ich diese Einstellung schon vor Wochen geändert und seitdem mehrmals neu gestartet habe (also nicht nur Hibernate, sondern wirklich runterfahren und neu starten). Mein Computer scheint mich zu verarschen :p

    Wie's aussieht, versucht Windows nicht mehr, die Dateien zu synchronisieren (letzter Sync vor einem Monat), aber es will die Dateien auch nicht löschen. Bzw. gelöscht sind sie wohl, sonst würden sie unter "Offlinedateien anzeigen" ja noch angezeigt werden, aber in der Sync-Liste wird der Ordner noch angezeigt.

    Ich bin ratlos...

    Viele Grüße,
    Frezl


    // EDIT: Yeah, Win! Ich hab einfach mal die Synchronisierung wieder aktiviert und gleich danach deaktiviert und dann sofort neu gestartet (durch Bestätigung des entsprechenden Dialogs) und siehe da: Das Problem ist behoben.

    Es scheint tatsächlich so zu sein, dass sofort nach dem Abschalten der Offline-Dateien neu gestartet werden muss, damit das Sync-Center nicht aus dem Tritt kommt!

    @ cyborg: Vielen Dank für deine Hilfe!

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 13. Februar 2012
  8. cyborg-pc

    cyborg-pc Grünschnabel

    Freut mich, dass es geklappt hat.
    Immer wieder gerne :)

Diese Seite empfehlen