1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

kleines Problem mit variablen übergabe

Dieses Thema im Forum "Javascript & Ajax" wurde erstellt von Amschti, 5. Mai 2012.

  1. Amschti

    Amschti Erfahrenes Mitglied

    Hallo, irgendwie weiss ich nicht wie ich drum herumkomme!

    verwendungszweck, fehlerüberprüfung ob vorhanden in mysql:

    und das funktioniert nicht :(
    Code (Javascript):
    1.  
    2. function check_vorhanden(feld,mysqlspalte){
    3. var eintrag = document.myform.+(feld)+.value;
    4. $.get("vorhanden_myform.php",
    5.       {"feld":(feld),"eintrag":eintrag,"spalte":(mysqlspalte)},
    6.       function(text){$("#'.$thisform[1].'_"+(feld)).html(text);});
    7.  
    8.  }
    9.  
    Problem in zeile 2!, wie kann ich das lösen, damit ich die variable so übergeben kann?

    Code (Javascript):
    1.  
    2.  
    3. var eintrag = document.myform.(feld).value;
    4.  
    funktioniert auch nicht :(, kommt immer ein syntax error ****

    was übersehe ich?
  2. javaDeveloper2011

    javaDeveloper2011 Erfahrenes Mitglied

    Hi,

    in Javascript bracht man (im Gegensatz zu PHP) kein $ vor Variablen. Der Punkt verbindet auch keine Strings (stattdessen einfach Plus-Zeichen verwenden)!

    Vielleicht funktioniert es so:
    Code (Javascript):
    1.  
    2. function check_vorhanden(feld, mysqlspalte){
    3.     var eintrag = document.myform.feld.value;
    4.     $.get("vorhanden_myform.php", {
    5.         "feld": feld,
    6.         "eintrag": eintrag,
    7.         "spalte": mysqlspalte
    8.     },
    9.     function(text) {
    10.         $("#"+feld).html(text); // Die Felder müssen jeweils ihren Namen auch als id haben!
    11.     });
    12. }
    13.  
    Ansonsten probier nochmal:
    Code (Javascript):
    1.  
    2. var eintrag = document.getElementsByName(feld)[0].value;
    3.  
  3. Amschti

    Amschti Erfahrenes Mitglied

    Das wars!! danke ;) nunja, manchmal sollte ich mir wirklich an die nase fassen, drauf hätt ich auch selber kommen können ;)

    das mit den $.... ist beabsichtigt, da diese js datei automatisch erzeugt wird.... mach mir gerade ein kleines cms für formulare.... :)
  4. Quaese

    Quaese Moderator Moderator

    Hi,

    weiterhin gibt es das Objekt elements. Damit werden Elemente innerhalb eines Formulars verwaltet.

    Vorteil gegenüber der getElementsByName-Methode - es werden nur die Elemente innerhalb eines Formulars mit dem gewünschten Namen ermittelt, nicht im Kontext des gesamten Dokuments (wie bei getElementsByTagName).
    Code (Text):
    1. var eintrag = document.myform.elements[feld].value;
    Ciao
    Quaese

Diese Seite empfehlen